Erste Schritte mit Evernote für:

Einführung

Herzlich willkommen! Evernote ist die einfache und effiziente Art, alles im Gedächtnis zu behalten: Erinnerungen an die schönsten Augenblicke im Leben, wichtige Informationsquellen bis hin zu täglichen Terminen und ToDo-Listen.

Alle Daten, die Sie in Ihrem Evernote Konto speichern, werden automatisch auf jedem Ihrer Geräte synchronisiert. So können Sie Ihre Notizen auf jedem Gerät, ob Smartphone, Tablet-PC oder Computer, auf dem Evernote installiert ist, oder auch im Internet erfassen, durchsuchen, finden und bearbeiten.

Dieser Leitfaden macht Sie mit den grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Notizen erstellen, organisieren, synchronisieren, durchsuchen und freigeben können.

Evernote Konto erstellen

Evernote Konten sind in zwei verschiedenen Varianten verfügbar: als kostenloses Konto und als Evernote Premium Konto.

Sie haben noch kein Evernote-Konto? Jetzt kostenloses Konto erstellen!

Kostenloses Konto
Jeder Benutzer kann ein kostenloses Evernote Konto erstellen. Kostenlose Konten bieten neben den in dieser „Erste Schritte‟-Anleitung beschriebenen Evernote Standardfunktionen noch eine Vielzahl weiterer Extras.

Evernote Premium
Evernote Premium bietet zusätzlich noch weitere großartige Funktionen, mit denen Sie noch besser von Evernote profitieren können. Diese Variante ist als Monats- oder Jahres-Abonnement verfügbar. Wenn Sie mehr über den Funktionsumfang von Evernote Premium erfahren möchten, besuchen Sie unsere Evernote Premium Seite.

Nutzen Sie Evernote auf allen Geräten

Ob Smartphone, Computer oder im Web: Evernote ist für alle erdenklichen Geräte und Plattformen verfügbar, damit Sie Ihre Erinnerungen immer und überall festhalten und bequem darauf zugreifen können.

Die aktuelle Version von Evernote finden Sie zum Download auf der Evernote Produktseite.

Evernote bietet folgende Funktionen:

Smartphone

  • iPhone
  • iPad
  • iPod Touch
  • Windows Phone
  • Windows 8 (Touch)
  • Android
  • BlackBerry
  • WebOS

PC/Mac

  • Mac OS X
  • Windows

Nächste

Machen Sie sich zunächst mit dem Startfenster vertraut.

Die Startseite

Im Startbildschirm können Sie mit den neuen Schaltflächen für Schnellnotizen rasch neue Notizen erzeugen und den Inhalt Ihres Evernote-Kontos anhand von Notizbüchern, Orten u. v. m. durchsuchen.

Zum Aktivieren des Startbildschirms tippen Sie auf das Symbol Evernote iconEvernote (es befindet sich stets links oben im Bildschirm). Der Startbildschirm für Smartphones ist im oberen, derjenige für Tablet-PCs ist im unteren Bildbereich zu sehen.

Startbildschirm

Startbildschirm von Android Evernote auf Telefon (links) und auf Tablet-PC (rechts).

  1. Schnellnotizen: Erzeugen Sie nur mit einmal Tippen eine neue Notiz mit Text, Ton, einem Foto, einer angehängten Datei u. v. m. Mehr Informationen zu Schnellnotizen
  2. Ansichten: Blättern Sie in Ihren Erinnerungen aus Ihrem Evernote-Konto:
    • Notizen: Hiermit werden alle Notizen in Ihrem Evernote-Konto angezeigt, wobei die zuletzt aktualisierten Notizen ganz oben in der Liste stehen. Mehr Informationen über Notizen
    • Notizbücher: Zum Anzeigen aller Notizbücher und Notizbuchstapel in Ihrem Evernote-Konto. Zum Anzeigen des Inhalts eines Notizbuchs tippen Sie auf das Notizbuch. Mehr Informationen über Notizbücher
    • Schlagwörter: Zum Anzeigen einer sortierbaren Liste aller Schlagwörter in Ihrem Evernote-Konto. Durch Tippen auf ein Schlagwort werden alle damit in Zusammenhang stehenden Notizen angezeigt. Mehr Informationen über Schlagwörter
    • Orte: Lassen Sie Notizen anhand von Orten auf einer komplett interaktiven Karte anzeigen. Mehr Informationen über Plätze
    • Skitch-Notizen: Lassen Sie alle mit Skitch erzeugten Notizen anzeigen. Durch Tippen auf eine Notiz in dieser Ansicht wird diese in Skitch angezeigt. Erfahre mehr über Skitch
  3. Synchronisieren: Klicken Sie zum manuellen Synchronisieren Ihres Evernote-Kontos auf diese Schaltfläche. Evernote führt regelmäßig Synchronisierungen durch; daher ist die Verwendung dieser Schaltfläche nicht unbedingt erforderlich. Durch Synchronisieren wird sichergestellt, dass der Inhalt Ihres Evernote-Kontos jederzeit und überall, wo Sie Zugang zu Evernote haben (beispielsweise auf Ihrem Telefon, Tablet-PC, Computer und im Internet) verfügbar ist.
  4. Suchen: Durchsuchen Sie Ihre Notizen nach Stichwörtern, Plätzen, Schlagwörtern und vielem mehr. Evernote durchsucht sowohl Titel und Inhalt als auch Text von Bildern, die an Ihre Notizen angehängt sind.
  5. Kontoinformationen: Zum Verwalten der Kontoeinstellungen, Anzeigen der Evernote-E-Mail-Adresse u. v. m.

Nächste

Nun wird es Zeit für Ihre erste Notiz!

Notiz erstellen & bearbeiten

Eine Evernote Notiz kann praktisch alles enthalten: Text, Bilder, Dateien, Tonnotizen, Webausschnitte und vieles mehr. Alle Notizen sind vollständig durchsuchbar und lassen sich so bei Bedarf leicht wiederfinden. Evernote durchsucht sowohl handschriftlichen als auch gedruckten Text in Bildern.

Neue Notiz erstellen

Sobald Sie Ihre Notiz erstellt haben, wird diese automatisch in Evernote gespeichert und mit jedem Ihrer Geräte synchronisiert.

Ausgehend vom Startbildschirm

Schaltflächen für Schnellnotizen

Mit den Schaltflächen für Schnellnotizen im Startbildschirm lassen sich rasch und problemlos neue Notizen erzeugen. Die Symbolleiste enthält folgende Optionen:

  1. Neue Notiz: Durch Tippen auf diese Option wird der Notizeditor gestartet.
  2. Schnappschuss: Tippen Sie zum Aufnehmen eines Fotos mit der regulären bzw. nach vorne gerichteten Kamera des Geräts.
  3. Audio: Tippen Sie hier zum Aufnehmen eines Audioclips. Danach wird der Notizeditor gestartet und der Audioclip wird an die Notiz angehängt.
  4. Anhängen: Tippen Sie hier zum Erzeugen einer Notiz; wählen Sie hierfür zunächst die an die neue Notiz anzuhängende Datei aus. Nach Auswahl des Anhangs wird der Notizeditor gestartet.

Ausgehend von der Notizansicht

Schaltfläche zum Erzeugen von Notizen

In der Notizansicht können Sie durch Tippen auf die Schaltfläche Notiz erstellen (links unten im Bildschirm) eine neue Notiz erzeugen.

Text formatieren

Text in einer Notiz können Sie mit den Formatierungswerkzeugen genauso gestalten wie in einer normalen Textverarbeitung:

Formatsymbolleiste
  1. Tools für Textformatierung: Tippen Sie zum Ändern der Textformatierung (Fett- und Kursivschrift, unterstrichen).
  2. Listen-Tools: Tippen Sie zum Erzeugen symbol- und zahlengegliederter Listen.
  3. Kontrollkästchen: Erzeugen Sie zum Verwalten von Aufgaben ein Kontrollkästchen. Markieren Sie dieses, wenn die Aufgabe erledigt ist.

Notiz bearbeiten

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Schaltfläche „Notiz bearbeiten
  1. Tippen Sie auf die zu bearbeitende Notiz; danach wird ihr Inhalt angezeigt.
  2. Tippen Sie auf das Stiftsymbol unten im Bildschirm; danach wird der Notizeditor angezeigt.
  3. Bearbeiten Sie die Notiz.
  4. Tippen Sie zum Speichern der Änderungen auf das Häkchen links oben im Notizeditor.

Fotos hinzufügen

Mit der Multishot-Kamera können Sie eines oder mehrere Fotos aufnehmen, sie anschließend betrachten und die auswählen, die an die Notiz angehängt werden sollen.

Darüber hinaus können Sie mit der Seitenkamerafunktion den Inhalt physikalischer Papierseiten in Ihrem Evernote-Konto speichern oder Seiten aus dem Evernote Smart Notebook by Moleskine aufnehmen. Weitere Angaben zur Verwendung der Seitenkamera finden Sie in unserem Evernote Smart Notebook user guide (Benutzerhandbuch für Smart Notebook).

So fügen Sie Fotos zu einer Notiz hinzu:

  1. Tippen Sie auf die zu bearbeitende Notiz; danach wird ihr Inhalt angezeigt.
  2. Tippen Sie auf das Stiftsymbol unten im Bildschirm; danach wird der Notizeditor angezeigt.
  3. Tippen Sie auf das Kamerasymbol oben rechts im Bildschirm. Danach wird die nach hinten gerichtete Kamera des Geräts aktiviert.
  4. Nehmen Sie wie üblich eines oder mehrere Fotos auf.
  5. Tippen Sie zum Starten der Fotogalerie auf den Fotozähler rechts unten im Bildschirm.
  6. Wischen Sie zum Durchblättern der Fotos auf die Miniaturbilder.
  7. Tippen Sie zum Anzeigen eines Fotos in voller Größe auf seine Miniaturansicht.
  8. Wenn Sie ein Foto löschen möchten, tippen Sie bei Anzeige desselben in voller Größe auf den Papierkorb.
  9. Tippen Sie zum Akzeptieren der verbleibenden Fotos und Anhängen an die Notiz auf das Häkchen; durch Tippen auf X übergehen Sie alle Fotos und kehren zum Notizeditor zurück.

Anhänge hinzufügen

An eine Notiz kann nahezu alles angehängt werden, beispielsweise Dateien, Bilder und Audioclips.

Gehen Sie zum Anhängen an eine Notiz wie folgt vor:

Menü für Anhänge
  1. Tippen Sie auf die zu bearbeitende Notiz; danach wird ihr Inhalt angezeigt.
  2. Tippen Sie auf das Stiftsymbol unten im Bildschirm; danach wird der Notizeditor angezeigt.
  3. Tippen Sie auf das Pluszeichen (+) rechts oben im Bildschirm.
  4. Tippen Sie auf die für diese Notiz gewünschte Anlagenart.

Notiz löschen

Zum Löschen einer Notiz gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf die zu löschende Notiz und halten Sie den Finger darauf. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  2. Tippen Sie auf Löschen. Danach wird ein Dialogfeld mit der Aufforderung zur Bestätigung des Vorgangs angezeigt.
  3. Tippen Sie auf OK. Danach wird die Notiz in den Papierkorb verschoben.

Notizdetails ändern

Optionsmenü

Zum Bearbeiten von Informationen über eine Notiz (beispielsweise Ortsdaten, zugehöriges Notizbuch, Schlagwörter) tippen Sie auf die options button Optionsschaltfläche rechts oben im Notizeditor.

Nächste

Ihre erstellte Notiz können wir jetzt synchronisieren, damit sie auf jedem Gerät verfügbar ist

Evernote Konto synchronisieren

Synchronisieren-Symbol

Ob Smartphone, Tablet-PC, Computer oder im Web: Durch die Synchronisierung stellen Sie sicher, dass alle Informationen, die in Ihrem Evernote Konto gespeichert sind, auf allen Geräten, auf denen Evernote installiert ist, angezeigt, bearbeitet und durchsucht werden können.

Automatische Synchronisierung

Ihr Evernote-Konto wird standardmäßig jede Stunde automatisch auf alle Geräten synchronisiert, wenn Evernote läuft.

Synchronisationsfrequenz ändern
So ändern Sie die Frequenz für automatische Synchronisierung Ihres Kontos:

  1. Tippen Sie zum Aktivieren des Startbildschirms auf das Evernote-Symbol.
  2. Tippen Sie auf das Profilsymbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie unter App-Einstellungen auf Notizen synchronisieren.
  5. Tippen Sie auf Automatisch synchronisieren
  6. Legen Sie fest, wie häufig Ihr Evernote-Konto automatisch synchronisiert werden soll. Darüber hinaus können Sie automatische Synchronisierung deaktivieren.

Nur bei Vorhandensein eines WLAN synchronisieren
Benutzer mit begrenzter Datenkapazität für ihr Mobilgerät ziehen es u. U. vor, nur zu synchronisieren, wenn ihr Gerät an ein WLAN angeschlossen ist. Zum Aktivieren der Synchronisation über WLAN gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie im Startbildschirm auf das Profilsymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie unter App-Einstellungen auf Notizen synchronisieren.
  4. Tippen Sie auf Nur Wi-Fi-Synchronisierung.

Manuelle Synchronisierung

Sie können Ihr Evernote-Konto jederzeit durch Tippen auf die Synchronisationsschaltfläche im Startbildschirm synchronisieren.

Manuelle Synchronisierung

Manuelle Synchronisation ist sinnvoll, wenn Sie ohne Zeitverzögerung auf Inhalte zugreifen möchten, die auf einem anderen Gerät wie beispielsweise dem Desktop-PC erzeugt wurden.

Nächste

Notizen können in Evernote bequem durchsucht werden. Werfen wir kurz einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten

Notizen durchsuchen

Durch Tippen auf eine der Ansichten im Startbildschirm können Sie den Inhalt Ihres Evernote-Kontos(Notizen, Notizbücher, Schlagwörter, die Orte, an denen Notizen erzeugt wurden) problemlos durchsuchen. Zum Schließen einer Ansicht und Einblenden des Startbildschirms tippen Sie auf das Evernote-Symbol links oben im Bildschirm.

NotizsymbolNotizansicht

Zum Durchsuchen aller Notizen in Ihrem Evernote-Konto tippen Sie im Startbildschirm auf die Notizansicht. Danach wird die Notizliste angezeigt.

Notizenliste

Diese Liste enthält nur die Ihnen gehörenden Notizen, nicht diejenigen, die zu vernetzten Notizbüchern gehören oder die anderen an Sie weitergegeben haben.

NotizbuchsymbolNotizbuchansicht

Aktivieren Sie die Notizbuchliste durch Tippen auf die Notizbuchansicht im Startbildschirm. Unter der Kopfzeile MEINE NOTIZBÜCHER werden alle Ihnen gehörenden Notizbücher angezeigt; vernetzte, an Sie weitergegebene Notizbücher erscheinen unter der Kopfzeile VERNETZTE NOTIZBÜCHER. Zum Anzeigen des Inhalts eines Notizbuch tippen Sie auf dieses.

Notizbuchliste

Bei den Notizbüchern in der Notizbuchliste wird die Anzahl der darin enthaltenen Notizen angegeben. Für die Ihnen gehörenden Notizbücher wird auch der Status eines Buchs (privat, freigegeben oder öffentlich zugänglich) angegeben, bei vernetzten Notizbüchern der Evernote-Benutzername des Notizbuchbesitzers. Bei Notizbuchstapeln wird die Anzahl der darin enthaltenen Notizbücher angegeben.

SchlagwortsymbolSchlagwortansicht

Zum Anzeigen aller Schlagwörter in Ihrem Evernote-Konto tippen Sie im Startbildschirm auf die Schlagwortansicht. Danach wird die Schlagwortliste angezeigt.

Schlagwortliste

Durch Tippen auf ein Schlagwort werden die damit in Zusammenhang stehenden Notizen in der Notizliste angezeigt.

OrtssymbolOrtsansicht

Mit der Platzfunktion können Sie Notizen anhand ihres Entstehungsorts durchsuchen. Zum Aufrufen dieser Funktion tippen Sie im Startbildschirm auf die Platzansicht.

Listenansicht
Die Platzfunktion wird standardmäßig im Listenformat gestartet; hier sind Notizen nach Ländern und Orten getrennt.

Platzfunktion im Listenformat

Zum Anzeigen der Notizen tippen Sie auf einen Ort in der Liste. Danach werden alle an diesem Ort erzeugten Notizen in der Notizliste angezeigt.

Stadtplan-Ansicht
Zum Anzeigen von Notizen in der Kartenansicht tippen Sie unten in der Platzliste auf das Map iconKartensymbol. Danach werden die Notizen auf der Karte durch blaue Symbole mit der Anzahl der mit diesem Ort in Zusammenhang stehenden Notizen dargestellt.

Ortsdarstellung in der Kartenansicht

Zum Anzeigen der Notizen tippen Sie auf eines dieser Symbole; darüber hinaus können Sie durch Auseinanderziehen und Zusammenschieben der Finger die Karte vergrößern und verkleinern und hierdurch die Suche erweitern bzw. eingrenzen.

Skitch-SymbolSkitch-Notizansicht

Mit Skitch können Sie problemlos Bilder mit Anmerkungen versehen, weitergeben und permanent in Ihrem Evernote-Konto speichern. Mit Evernote können Sie Ihre Skitch-Notizen durchsuchen, danach in Skitch öffnen und mit Anmerkungen versehen. Mehr Informationen über Skitch.

Zum Anzeigen der Skitch-Notizen tippen Sie im Startbildschirm auf die Skitch-Notizansicht. Danach wird die Notizliste angezeigt.

Skitch-Notizliste

Durch Tippen auf ein Schlagwort werden die damit in Zusammenhang stehenden Notizen in der Notizliste angezeigt.

Tastaturkürzel

Abkürzungen bieten eine Möglichkeit, rasch auf die am häufigsten verwendeten Inhalte Ihres Evernote-Kontos zuzugreifen. Sie können Abkürzungen zu Notizen, Notizbüchern, Notizbuchstapeln oder Schlagwörtern erzeugen und auf diese mit einer Tippbewegung vom Menü für Abkürzungen aus aufrufen.

Hinweise zum Erzeugen und Abrufen von Tastenkombinationen finden Sie im Abschnitt „Tastenkombinationen" unter Notizen organisieren in diesem Benutzerhandbuch.

Nächste

Sie können Ihre Notizen auf verschiedenste Art und Weise organisieren, damit Sie leichter danach oder darin suchen können.

Notizen organisieren

Evernote bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, damit Sie den Überblick über Ihre Notizen nicht verlieren und so suchen, durchsuchen oder sich erinnern können, wie es am besten für Sie passt.

Notizbücher

Notizbücher sind die beliebteste Art, um Notizen in Evernote zu organisieren. Sie werden meistens verwendet, um Notizen nach Kategorie, Standort oder Zweck einzuteilen. Zum Beispiel könnten Sie ein Notizbuch mit dem Titel Arbeitsnotizen und eines mit dem Titel Persönliche Notizen erstellen, um diese Arten von Notizen auseinanderzuhalten und leichter aufzufinden.

Jedes Evernote Konto verfügt über ein Standard-Notizbuch, das beim Einrichten des Kontos automatisch erstellt wird.

Gemeinsame Notizbücher können auch verwendet werden, um festzulegen, welche Benutzer den Inhalt Ihrer Notizbücher lesen und bearbeiten dürfen.

Neues Notizbuch erstellen
So erstellen Sie ein neues Notizbuch:

  1. Tippen Sie im Startbildschirm auf die Notizbuchansicht. Danach wird die Notizliste angezeigt.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche + Neues Notizbuch. Daraufhin wird das Dialogfeld „Neues Notizbuch" angezeigt.
  3. Geben Sie einen Namen für das neue Notizbuch ein und tippen Sie auf OK. Sie können sofort Notizen in Ihr neues Notizbuch aufnehmen.

Notizen zu einem Notizbuch hinzufügen
In der Grundeinstellung werden alle neuen Notizen im Standard-Notizbuch in Ihrem Evernote Konto gespeichert. Mehr über das Erstellen von Notizen in einem bestimmten Notizbuch erfahren Sie im Abschnitt Notiz erstellen & bearbeiten.

So fügen Sie Notizen zu einem Notizbuch hinzu:

  1. Tippen Sie im Startbildschirm auf die Notizansicht. Danach wird die Notizliste angezeigt.
  2. Tippen Sie auf die Notiz, die Sie verschieben möchten. Die Notiz wird im Notizeditor angezeigt.
  3. Tippen Sie oben rechts im Notizeditor auf das Optionssymbol. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  4. Wählen Sie die Option Ins Notizbuch verschieben. Eine Liste mit allen Notizbüchern in Ihrem Evernote Konto wird angezeigt
  5. Tippen Sie auf das Notizbuch, in das die Notiz verschoben werden soll.
  6. Tippen Sie auf OK. Evernote speichert und überträgt die Änderung automatisch auf alle Geräte.

Tastaturkürzel

Abkürzungen bieten eine Möglichkeit, rasch auf die am häufigsten verwendeten Inhalte Ihres Evernote-Kontos zuzugreifen. Sie können Abkürzungen zu Notizen, Notizbüchern, Notizbuchstapeln oder Schlagwörtern erzeugen und auf diese mit einer Tippbewegung vom Menü für Abkürzungen aus aufrufen.

Das Menü „Tastenkombination"

Dieses Menü kann von überall in Evernote für Android außer dem Startbildschirm aufgerufen werden. Zum Aufrufen dieses Menüs wischen Sie einfach von der rechten Bildschirmkante in Richtung Bildschirmmitte. Das Menü mit allen Abkürzungen in der Reihenfolge ihrer Erzeugung wird angezeigt. Wenn Sie eine solche Abkürzung öffnen möchten, tippen Sie darauf.

Menü „Tastenkombination

Die Art der Tastenkombination wird durch die folgenden Symbole angegeben:

  1. Tastenkombination für Notizbuch
  2. Tastenkombination für Notiz
  3. Tastenkombination für Schlagwort

Tastenkombination für Notiz erzeugen

Hierfür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Notizliste durch Tippen auf Notizen im Startbildschirm, auf ein Notizbuch oder ein Schlagwort oder mithilfe der Suchfunktion auf.
  2. Tippen Sie auf die Notiz, die eine Tastenkombination erhalten soll, und halten Sie den Finger darauf. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Zu Tastenkombinationen hinzufügen. Die Notiz wird zum Tastenkombinationsmenü hinzugefügt.

Tastenkombination für Notizbuch erzeugen

Hierfür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Notizbuchliste durch Tippen auf Notizbücher im Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Notizbuch, das eine Tastenkombination erhalten soll, und halten Sie den Finger darauf. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Zu Tastenkombinationen hinzufügen. Das Notizbuch wird zum Tastenkombinationsmenü hinzugefügt.

Tastenkombination für Schlagwort erzeugen

Hierfür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Schlagwortliste durch Tippen auf Schlagwörter im Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf das Schlagwort, das eine Tastenkombination erhalten soll, und halten Sie den Finger darauf. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Zu Tastenkombinationen hinzufügen. Das Schlagwort wird zum Tastenkombinationsmenü hinzugefügt.

Abkürzung für Notizbuchstapel erzeugen

Hierfür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Notizbuchliste durch Tippen auf Notizbücher im Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf den Notizbuchstapel, der eine Abkürzung erhalten soll, und halten Sie den Finger darauf. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Zu Abkürzungen hinzufügen. Der Notizbuchstapel wird zusammen mit den darin enthaltenen Notizbüchern zum Abkürzungsmenü hinzugefügt.

Tastenkombination entfernen

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Rufen Sie das Menü für Tastenkombinationen auf.
  2. Tippen Sie auf die zu entfernende Tastenkombination und halten Sie den Finger darauf.
  3. Tippen Sie auf Aus Tastenkombinationssammlung entfernen.

Schlagwörter

Schlagwörter können verwendet werden, um Notizen mit bestimmten Schlüsselwörtern zu verknüpfen und so deren Auffindbarkeit zu verbessern. Beim Erstellen einer Notiz oder zu einem späteren Zeitpunkt können ein oder mehrere Schlagwörter erstellt werden. Schlagwörter werden oft dazu verwendet, um Notizen mit bestimmten Kategorien, Erinnerungen oder Orten zu verknüpfen.

Wenn Sie alle in Ihrem Evernote-Konto verwendeten Schlagwörter einsehen möchten, tippen Sie auf das Schlagwortsymbol im Startbildschirm.

Notiz mit Schlagwörtern verknüpfen
So verknüpfen Sie eine Notiz mit einem Schlagwort:

  1. Öffnen Sie eine neue oder bereits vorhandene Notiz
  2. Tippen Sie oben rechts im Notizeditor auf das Optionssymbol.
  3. Tippen Sie auf Schlagwörter. Daraufhin wird die Schlagwortliste angezeigt.
  4. Tippen Sie auf das hinzuzufügende Schlagwort/die Schlagwörter.
  5. Tippen Sie auf Fertig.

Neues Schlagwort erstellen
So erstellen Sie ein neues Schlagwort:

  1. Tippen Sie im Startbildschirm auf die Schlagwortansicht.
  2. Öffnen Sie eine neue oder bereits vorhandene Notiz
  3. Tippen Sie oben rechts im Notizeditor auf das Optionssymbol.
  4. Tippen Sie auf Schlagwörter. Daraufhin wird die Schlagwortliste angezeigt.
  5. Geben Sie im Feld Schlagwörter: den Namen des neuen Schlagworts ein. Wenn Sie mehrere Schlagwörter vergeben möchten, trennen Sie sie durch Kommata.
  6. Tippen Sie auf Fertig.

Nächste

Entdecken Sie die Vorteile der leistungsstarken Suchfunktion von Evernote zum Auffinden von Notizen

Notizen suchen

In Evernote kann nach allem gesucht werden, beispielsweise dem Inhalt von Notizen, Schlagwörtern und anhängten Dateien. Evernote sucht sogar nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Bildern.

Zum Durchsuchen Ihres Evernote-Kontos tippen Sie oben rechts im Startbildschirm (bei Smartphones unten in eine der Ansichten, bei Tablet-PCs rechts oben im Bildschirm) auf dasSearch iconSuchsymbol und geben Sie Suchwörter/-begriffe in das Suchfeld ein.

Suchbildschirm

Bei Smartphones (Abb. links) können Sie zum Suchen nach Notizen in Ihrem Evernote-Konto, die in der Nähe Ihres aktuellen Standorts erzeugt wurden, außerdem auf das Standortsymbol neben dem Suchfeld tippen. Mit Erweiterte Suche können Sie auf Tablet-PCs (Abb. rechts) anhand von Standorten suchen.

Die Suchfunktion in Evernote dient überdies zum Auflisten der letzten Suchvorgänge und schlägt während der Eingabe in das Suchfeld automatisch Schlagwörter und Notizbücher vor.

Suche in Dokumenten und PDF-Dateien (Evernote Premium-Funktion)

Abonnenten von Evernote Premium und Evernote Business können darüber hinaus nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Dateien in den folgenden Formaten suchen:

  • eingescannte PDF-Dateien
  • Dokumente (Microsoft Office und iWork)
  • Tabellen (Microsoft Office und iWork)
  • Präsentationen (Microsoft Office und iWork)

Erfahre mehr über diese und andere großartige Funktionen von Evernote Premium und Evernote Business.

Nächste

Lies weiter und finde heraus, wie du Bilder beschriften und in Evernote speichern kannst.

Inhalt beschriften/kommentieren

Evernote bietet alle Werkzeuge, die du benötigst, um visuell Ideen zu kommunizieren, Feedback zu geben und mit Freunden und Kollegen zusammenzuarbeiten. Beschrifte/kommentiere dein Bildmaterial und deine PDF-Dateien im Handumdrehen mit Linien, Formen, Pfeilen und vielem mehr.

Bilder in Evernote beschriften

Beispiele für Beschriftungen in einem Bild

Premium-Benutzer können PDFs mit Beschriftungen versehen und eine Übersicht über die Beschriftungen hinzufügen

Beispiele für Beschriftungen in einem PDF

Evernote Premium herunterladen

Mit der Beschriftung beginnen

Bilder

Öffne aus einer Notiz heraus durch Antippen ein Bild und wähle dann den Beschriften-Button aus.

PDFs

Öffne aus einer Notiz heraus durch Antippen ein PDF und wähle dann den Beschriften-Button aus.

Beschriftungswerkzeuge verwenden

Linien und Formen hinzufügenPfeil-Tool

Verwende das Pfeilwerkzeug, um auf einen bestimmten Punkt oder Gegenstand in einem Bild oder einer PDF-Datei hinzuweisen.

  1. Wähle das Pfeilwerkzeug aus.
  2. Ziehe den Finger zu dem Punkt auf dem Bild, auf den der Pfeil zeigen soll. Der Pfeil zeigt in die Richtung, in die du ziehst, und die Länge wird automatisch angepasst.
Füge Pfeile hinzu

Symbol für das Linien- und Formen-WerkzeugLinien- und Formen-Tools

Benutze die Linien- & Formwerkzeuge, um auf bestimmte Bereiche aufmerksam zu machen.

Optionen für Linien- und Formwerkzeuge

Führe die folgenden Schritte aus, um dein Bild oder deine PDF-Datei mit Linien und Formen zu versehen:

  1. Wähle zum Anzeigen der verfügbaren Formen das Symbol Linien- & Formwerkzeug.
  2. Wähle das Symbol für die Form aus, die du verwenden möchtest (Linien, Kreise und Rechtecke).
  3. Halten und ziehen Sie es über den Bildbereich, wo es erscheinen soll.
Linien und Formen

Symbol TextwerkzeugTexttool

Benutze das Textwerkzeug, um Text zu einem Bild oder einer PDF-Datei hinzuzufügen:

  1. Wähle das Textwerkzeug aus.
  2. Klicke auf die Stelle, wo der Text erscheinen soll. Es erscheint ein Mauszeiger.
  3. Gib den Text ein, der angezeigt werden soll.
  4. Um den Text zu bearbeiten oder das Textformat zu ändern, wähle den Text aus, den du bearbeiten möchtest. Dadurch wird ein Schieberegler mit Optionen angezeigt. Zur Bearbeitung des Texts kannst du auch auf das Textfeld klicken.
  5. Benutze die Taste, mit der du zwischen unformatiertem und formatiertem Text wechseln kannst.
Texttool

Werkzeuge für Schreibstift und Hervorhebungen

Benutze das Stiftwerkzeug zum Freihandzeichnen mit digitaler Tinte. Benutze das Markierungswerkzeug zum Hinzufügen einer transparenten Farbschicht.

Stift- und Markieroptionen

Zum Zeichnen und Markieren von Bereichen auf einem Bild gehst du wie folgt vor:

  1. Wähle zum Anzeigen der verfügbaren Werkzeuge das Symbol für Stift- & Markierungswerkzeuge.
  2. Wähle das Werkzeugsymbol Stift zum Freihandzeichnen oder das Markiersymbol, um ein Objekt mit transparenter Tinte hervorzuheben.
  3. Halte eines dieser Werkzeuge fest, und ziehe es zum Zeichnen mit digitaler Tinte über das Bild.

Symbol für Stempel-ToolStempel-Tool

Mithilfe von Stempeln kannst du ein schnelles visuelles Feedback zu bestimmten Bildausschnitten geben. Diese Möglichkeit eignet sich besonders, um andere Personen darüber zu informieren, welche Aspekte des Bildes dir gefallen oder nicht gefallen, oder worüber du mehr Informationen benötigst. Kurze Textnotizen können ebenfalls als Stempel hinzugefügt werden.

Stempeloptionen

Stempel hinzufügen:

  1. Wähle zum Anzeigen der verfügbaren Stempel das Symbol Stempelwerkzeug.
  2. Wähle den gewünschten Stempel aus.
  3. Klicke auf die Stelle im Bild oder in der PDF-Datei, die mit dem Stempel versehen werden soll.
Hinzufügen von Stempeln

 

Einem Stempel Text hinzufügen:

  1. Wähle den Stempel aus, der mit Text versehen werden soll. Um den Stempel herum werden dann die Optionen zum Bearbeiten des Stempels angezeigt.
  2. Wähle das Symbol Textstempelwerkzeug aus, das mit dem Buchstaben "a" gekennzeichnet ist. Dieses Symbol ändert sich in ein Textfeld.
  3. Jetzt kannst du Text eingeben; maximal 16 Zeichen sind möglich.

 

Einen Stempel mit Text versehen

 

Einem Stempel einen Pfeil hinzufügen:

  1. Wähle den Stempel aus, der mit einem Zeiger versehen werden soll. Um den Stempel herum werden dann die Optionen zum Bearbeiten des Stempels angezeigt.
  2. Wähle das + Symbol aus. Das + Symbol wird zu einem blau ausgefüllten Ankerpunkt, und ein Zeiger wird links neben dem Stempel angezeigt.
  3. Wenn du den Zeiger auf einen anderen Punkt auf dem Stempel richten möchtest, halte den blauen Ankerpunkt gedrückt, und ziehe ihn an die gewünschte Stelle neben dem Stempel.

 

Einen Stempel mit Pfeilen versehen

Verpixelungs-WerkzeugVerpixelungs-Werkzeug

(nur für Bilder verfügbar)

Verwende das Verpixelungswerkzeug, um Teile eines Bildes unkenntlich zu machen, die du nicht freigeben möchtest, wie Gesichter oder andere personenbezogene Daten.

  1. Tippe auf das Symbol Verpixelung
  2. Halten und ziehen Sie über den Bereich, den Sie verpixeln möchten.
In Pixel auflösen

Farb- und Strich-Optionen

Wähle eine Farbe für deine Text-, Pfeil- und Formbeschriftungen aus.

Farboptionen

Wähle eine Stiftbreite für deine Text-, Pfeil- und Formbeschriftungen aus.

Pinseloptionen

Weitere Bearbeitungsoptionen

Neben den Beschriftungswerkzeugen bietet Evernote noch weitere Möglichkeiten, das allgemeine Layout deiner Bilder und PDF-Dateien zu verändern. In der Beschriftungsansicht kannst du auf diese Optionen zugreifen, indem du sie im Menü für die Dokumentoptionen oben rechts im Bildschirm auswählst.

Die folgenden Optionen sind verfügbar:

  • Beschriftungen entfernen: Wähle im Menü für die Dokumentoptionen Markierungen löschen aus, um sämtliche Beschriftungen aus einem bestimmten Bild oder PDF herauszulöschen. Bei PDFs bedeutet dies, dass alle eingefügten Beschriftungen auf sämtlichen Seiten des PDFs entfernt werden.
  • Zuschneiden: Wähle Zuschneiden aus, um einen Teil des Bildes auszuwählen und in einer Notiz zu speichern.
  • Drehen: Dreht das aktuelle Bild um 90 Grad im Uhrzeigersinn oder um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn.

Übersicht der Beschriftungen einfügen

Übersicht der Beschriftungen

Erleichtere deinen Freunden und Kollegen die Überprüfung deiner Beschriftungen, indem du als erste Seite der PDF-Datei, die du freigeben oder ausdrucken möchtest, eine Übersicht der Beschriftungen einfügst.

Die Übersicht über die Beschriftungen bietet folgende Informationen, die im Notizeditor angezeigt werden:

  • Anzahl der Beschriftungen: Zählt fortlaufend, wie oft ein bestimmter Beschriftungstyp in einem Dokument verwendet wird.
    Annotation summary count
  • Übersicht der Ausschnitte: Ausgeschnittene Bereiche eines PDF-Dokuments zeigen genau an, wo sich auf der entsprechenden Seite die Beschriftungen befinden. Dadurch können andere Personen deine Ideen und Kommentare schnell ansehen und referenzieren, ohne dass sie das gesamte Dokument durchsuchen müssen.

    Annotation Summary

Möchtest du eine Zusammenfassung der Beschriftungen hinzufügen, wählst du einfach im Menü für die Dokumentoptionen die Option Übersicht der Markierungen einfügen aus.

Nächste

Sehen wir uns jetzt an, welche Möglichkeiten es gibt, Erinnerungen in Evernote festzuhalten

Notizen gemeinsam nutzen

Evernote ist weitaus mehr als eine Gedächtnisstütze; dieses Programm eignet sich hervorragend zum Weitergeben von Informationen und Daten, zum Mitteilen von Erinnerungen und für die Zusammenarbeit in Teams. Notizen können über Evernote, E-Mail, soziale Netzwerke und das Internet weitergegeben werden, auch wenn der Empfänger kein Evernote-Benutzer ist.

Gemeinsame Notizen

So können Sie Notizen mit anderen teilen:

  1. Neue Notiz erzeugen oder vorhandene Notiz öffnen
  2. Tippen Sie rechts oben im Notizeditor auf das Share iconFreigabesymbol. Danach wird ein Menü mit allen Apps angezeigt, mit denen eine Notiz weitergegeben werden kann, beispielsweise Facebook, Twitter, Google+ u. a.
  3. Tippen Sie auf die zu verwendende Option. Bei Apps anderer Hersteller wie beispielsweise Facebook werden Sie zu dieser App weitergeleitet und zur Bestätigung aufgefordert, bevor die Notiz gepostet wird.

Öffentliche URL
Eine der populärsten Freigabemöglichkeiten von Evernote besteht in der Definition einer öffentlich zugänglichen URL; diese kann von jedem Benutzer über seinen Webbrowser aufgerufen werden. Zum Erzeugen einer solchen URL wählen Sie im Freigabemenü URL kopieren. Die URL wird automatisch in die Zwischenablage des Geräts kopiert; von dort aus kann sie in E-Mails, SMS u. ä. kopiert werden. Öffentlich zugängliche URLs können von jedem Benutzer abgerufen werden, der den zugehörigen Link besitzt.

Gemeinsame Notizbücher

Mit der Funktion „Gemeinsame Notizbücher‟ können Sie Notizen und deren Inhalt mit jedem teilen, egal ob Evernote Benutzer oder nicht.

Eingeladene Personen, die Mitglied Ihres Evernote Business-Kontos sind, erhalten eine E-Mail mit einer Benachrichtigung und das Notizbuch erscheint nach der nächsten Synchronisation in ihrem Evernote-Konto. Eingeladene Personen, die nicht Mitglied Ihres Evernote Business-Kontos sind, erhalten eine Einladung zum Beitritt mit der Option zum Anzeigen des Notizbuchs (nur Einsicht in den Inhalt in einem Webbrowser) oder zum Beitritt zum Notizbuch (Aufnahme des gemeinsamen Notizbuchs in ihr Evernote-Konto).

So machen Sie aus einem Notizbuch ein Gemeinsames Notizbuch:

  1. Tippen Sie im Startbildschirm auf die Notizbuchansicht. Danach wird die Notizbuchliste angezeigt.
  2. Tippen Sie neben dem weiterzugebenden Notizbuch auf die Notizanzahl. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Freigabeeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf eine der beiden Freigabeoptionen:
    • Weitere Personen hinzufügen
      Ermöglicht Ihnen die Weitergabe des Notizbuchs an bestimmte Evernote-Benutzer. Evernote Premium- und Evernote Business-Benutzer können außerdem anderen die Erlaubnis zum Bearbeiten der gemeinsamen Notizbücher erteilen.
      Wenn Sie ein Notizbuch aus ihrem privaten Evernote-Konto oder ein Evernote Business-Notizbuch an jemand außerhalb des Unternehmens weitergeben, erhält der Empfänger eine Einladung zum Beitritt. Er hat die Option zum Anzeigen des Notizbuch (nur Einsicht in den Inhalt in einem Webbrowser) oder zum Beitritt zum Notizbuch (Aufnahme des gemeinsamen Notizbuchs in sein Evernote-Konto). Wenn Sie als Evernote Business-Benutzer ein Business-Notizbuch weitergeben, erhalten Empfänger, die Mitglied Ihres Evernote Business-Kontos sind, eine E-Mail mit einer Benachrichtigung und das Notizbuch erscheint nach der nächsten Synchronisation in ihrem Evernote-Konto.
    • Zugriff öffentlich
      Hiermit wird eine öffentlich zugängliche URL erzeugt, die von allen Benutzern (auch denjenigen ohne Evernote) abgerufen werden kann. Benutzer, die diesen Link besitzen, können den gesamten Inhalt dieses Notizbuchs einsehen. Wenn Sie diesen Link deaktivieren möchten, rufen Sie die Freigabeeinstellungen für dieses Notizbuch auf und tippen Sie auf Link deaktivieren.

Nächste

Nun erfährst du, wie du mit dem Evernote-Widget direkt vom Startbildschirm aus wichtige Evernote-Funktionen aufrufen kannst.

Evernote-Widget für Android

Mit dem Evernote-Widget können Sie direkt vom Startbildschirm aus wichtige Evernote-Funktionen aufrufen.

Evernote-Widget installieren

Auf Ihrem Gerät: Das Evernote-Widget ist für Android als separate Installationsdatei im Google Play Store oder dem Android-Store für Ihr Gerät verfügbar.

Auf dem Startbildschirm: Ziehen Sie das Widget nach der Installation aus dem Widgets-Menü auf den Startbildschirm. Zum Verschieben tippen Sie auf das Widget, halten Sie den Finger darauf und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle; zum Vergrößern bzw. Verkleinern ziehen Sie am unteren bzw. oberen Rand.

Auf dem Sperrbildschirm: Sie können das Widget außerdem auf dem Sperrbildschirm ablegen; danach können Sie Notizen und Erinnerungen einsehen, ohne die Sperrung des Telefons aufheben zu müssen. Wischen Sie im Sperrbildschirm in Richtung Rand und fügen Sie danach das Widget ein.

Mit den Schaltflächen für Schnellnotizen Notizen anlegen

Mit der Reihe von Schaltflächen für Schnellnotizen im Evernote-Widget können Sie mit nur einer Bildschirmberührung Notizen anlegen. Einige Optionen:

  1. Neue Notiz
  2. Schneller Schnappschuss
  3. Tonnotiz
  4. Schnellerinnerung
  5. Seitenkamera
  6. Suche
  7. Einstellungen
  8. Skitch
  9. Sprache-in-Text-Notiz

Gehen Sie zum Ändern der Funktion einer Schaltfläche wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit dem Zahnrad im Widget.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche, deren Funktion geändert werden soll.
  3. Wählen Sie die neue Funktion aus der Liste aus.

Notizen und Erinnerungen anzeigen

Unterhalb der Reihe mit den Schaltflächen für Schnellnotizen sehen Sie eine durchblätterbare Liste. Tippen Sie zum Aufrufen einer Notiz oder Erinnerung auf dieses Objekt. Darüber hinaus können Sie zum Aktualisieren einer Notiz auf ein Kontrollkästchen oder ein Fälligkeitsdatum tippen.

In der Notizliste werden Notizen je nach Einstellung unterschiedlich angezeigt:

  1. Zuletzt angezeigt
  2. Zuletzt aktualisiert
  3. Eigene Erinnerungen
  4. Notizbuch
  5. Schlagwort
  6. Gespeicherte Suche

Gehen Sie zum Ändern der Notizlistenansicht wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit dem Zahnrad im Widget.
  2. Tippen Sie auf das Menü unterhalb der NOTIZLISTE.
  3. Wählen Sie die neue Funktion aus der Liste aus.

Nächste

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt mit allen grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Nutzen Sie auch unser weiteres Angebot, um mehr über die Vorteile von Evernote zu entdecken

Weitere Quellen

Hier erfahren Sie, wie Sie Evernote für Android optimal nutzen können:

Technischer Support

Suchen Sie nach Antworten auf Ihre Fragen oder setzen Sie sich mit dem Support-Team in Verbindung.

Evernote-Anwenderforen

Lesen Sie die Diskussionen anderer Anwender über den Einsatz von Evernote und beteiligen Sie sich.

Evernote-Blog

Lassen Sie sich von den Geschichten anderer Anwender inspirieren und erfahren Sie Neuigkeiten über Produkte im Evernote-Blog.

doubleclick