Erste Schritte mit Evernote:

Evernote-Logo

Dein virtuelles Gedächtnis.

Herzlich willkommen! Evernote ist die einfache und effiziente Art, alles im Gedächtnis zu behalten: Erinnerungen an die schönsten Augenblicke im Leben, wichtige Informationsquellen bis hin zu täglichen Terminen und Aufgabenlisten.

Alle Daten, die Sie in Ihrem Evernote Konto speichern, werden automatisch auf jedem Ihrer Geräte synchronisiert. So können Sie Ihre Notizen auf jedem Gerät, ob Smartphone, Tablet-PC oder Computer, auf dem Evernote installiert ist, oder auch im Internet erfassen, durchsuchen, finden und bearbeiten.

Dieser Leitfaden macht Sie mit den grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Notizen erstellen, organisieren, synchronisieren, durchsuchen und freigeben können.

Evernote Konto erstellen

Evernote Konten sind in zwei verschiedenen Varianten verfügbar: als kostenloses Konto und als Evernote Premium Konto.

Sie haben noch kein Evernote-Konto? Jetzt kostenloses Konto erstellen?

Kostenloses Konto
Jeder Benutzer kann ein kostenloses Evernote Konto erstellen. Kostenlose Konten bieten neben den in dieser „Erste Schritte‟-Anleitung beschriebenen Evernote Standardfunktionen noch eine Vielzahl weiterer Extras.

Evernote Premium
Evernote Premium bietet zusätzlich noch weitere großartige Funktionen, mit denen Sie noch besser von Evernote profitieren können. Diese Variante ist als Monats- oder Jahres-Abonnement verfügbar. Wenn Sie mehr über den Funktionsumfang von Evernote Premium erfahren möchten, besuchen Sie unsere Evernote Premium Seite.

Nutzen Sie Evernote auf allen Geräten

Ob Smartphone, Computer oder im Web: Evernote ist für alle erdenklichen Geräte und Plattformen verfügbar, damit Sie Ihre Erinnerungen immer und überall festhalten und bequem darauf zugreifen können.

Die aktuelle Version von Evernote finden Sie zum Download auf der Evernote Produktseite.

Evernote bietet folgende Funktionen:

Mobiltelefon

  • iPhone
  • iPad
  • iPod Touch
  • Windows Phone
  • Windows 8 (Touch)
  • Android
  • BlackBerry
  • WebOS

PC/Mac

  • Mac OS X
  • Windows Desktop

Nächste

Machen Sie sich zunächst mit dem Startfenster vertraut.

Die Startseite

Starten Sie einen Webbrowser und rufen Sie http://evernote.com/ auf. Klicken Sie oben rechts auf WEB-ANMELDUNG und melden Sie sich mit Ihrem Evernote-Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

Im Startfenster können Sie neue Notizen und Notizbücher erstellen, in Ihrem Evernote Konto blättern, Einträge organisieren und durchsuchen.

  1. Seitenleiste : Bietet vielfältige Möglichkeiten, in Ihrem Evernote-Konto zu blättern. Informationen
  2. Notizenliste: Zeigt alle Notizen in Ihrem Evernote Konto an, wobei die zuletzt aktualisierten Notizen standardmäßig zuerst angezeigt werden. Informationen
  3. Notizeditor: Dort lesen und bearbeiten Sie die aktuell aus der Notizenliste ausgewählte Notiz. Standardmäßig wird beim Starten vonEvernote die zuletzt aktualisierte Notiz angezeigt. Informationen
  4. Suchen: Suchen Sie in den Notizen in Ihrem Evernote-Konto nach Schlüsselwörtern, Schlagwörtern u. ä. Mit Evernote können Sie sogar in Bildern nach maschinen- oder handgeschriebenem Text suchen. Informationen
  5. Schaltfläche für neue Notiz: Klicken Sie hier zum Erzeugen einer neuen Notiz im derzeit angezeigten Notizbuch. Wenn aktuell die Liste „Alle privaten Notizen" angezeigt wird, wird die Notiz in Ihrem Standardnotizbuch erzeugt. Informationen
  6. Menü mit Kontoinformationen: Für die Verwaltung der Kontoeinstellungen, das Abmelden von Evernote und andere nützliche kontobezogene Funktionen.

Nächste

Nun wird es Zeit für Ihre erste Notiz!

Notiz erstellen und bearbeiten

Eine Evernote Notiz kann praktisch alles enthalten: Text, Bilder, Dateien, Tonnotizen, Webausschnitte und vieles mehr. Alle Notizen sind vollständig durchsuchbar und lassen sich so bei Bedarf leicht wiederfinden. Evernote durchsucht sowohl handschriftlichen als auch gedruckten Text in Bildern.

Neue Notiz erstellen

Eine neue Notiz wird wie folgt erzeugt:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Notiz. Die Notiz wird im aktuelle angezeigten Notizbuch erzeugt. Wenn aktuell die Liste „Alle privaten Notizen" angezeigt wird, wird die Notiz in Ihrem Standardnotizbuch erzeugt.
  2. Schaltfläche „Neue Notiz“
  3. Wenn die neue Notiz in einem anderen Notizbuch gespeichert werden soll, klicken Sie auf das Dropdown-Menü mit Notizbüchern unter dem Feld mit dem Notizbuchtitel und wählen Sie ein anderes Notizbuch aus der Liste.
  4. Klicken Sie auf Fertig. Die neue Notiz wird mit dem Evernote-Konto synchronisiert und ist danach sofort auf allen Geräten verfügbar, auf denen Evernote installiert ist.

Notiz bearbeiten

Wenn Sie den Inhalt einer Notiz bearbeiten möchten, klicken Sie in die Notizliste; danach wird die Notiz im Notizeditor angezeigt. Klicken Sie nun rechts oben im Notizeditor auf das Edit iconBearbeitungssymbol und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

Text formatieren

Text in einer Notiz können Sie mit den Formatierungswerkzeugen genauso gestalten wie in einer normalen Textverarbeitung:

Formatsymbolleiste
  1. Schriftwerkzeuge: Klicken Sie zum Ändern von Schrift, Schriftgröße und -stil auf die entsprechenden Schaltflächen oder Auswahloptionen. Sie haben die Auswahl aus einer Reihe von Schriften, Schriftgrößen, Fett- und Kursivschrift, Unterstreichen, Hoch- und Tiefstellung, Durchstreichen und Schriftfarben. Zum Zurücksetzen der Schrift auf die Standardvorgaben markieren Sie den gewünschten Text und wählen Sie das Radierersymbol.
  2. Layout-Werkzeuge: Zum Ändern der Textausrichtung (links- oder rechtsbündig, zentriert) oder zum Erzeugen symbol- oder zahlengegliederter Listen markieren Sie den gewünschten Text und wählen Sie das entsprechende Werkzeug.
  3. Spezialelement-Werkzeuge: Klicken Sie zum Einfügen eines Kontrollkästchens, eines Hyperlinks zu einer Website oder einer Horizontallinie auf diese Option.

Anhänge hinzufügen

An eine Notiz kann nahezu alles angehängt werden: Dateien, Bilder und Audioclips. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Klicken Sie rechts oben im Notizeditor auf das Edit iconBearbeitungssymbol. Danach wird hier die Formatsymbolleiste angezeigt.
  • Klicken Sie in der Formatsymbolleiste auf das Attachment iconAnhangsymbol. Daraufhin wird das Dialogfeld „Dateien anhängen" angezeigt.
  • Klicken Sie auf Datei wählen. Der Datei-Browser des Computers wird gestartet.
  • Wählen Sie die anzuhängende Datei aus. Danach wird das Dialogfeld „Dateien anhängen" erneut angezeigt.
  • Wiederholen Sie zum Anhängen weiterer Dateien die Schritte oben.
  • Klicken Sie auf Anhängen. Die Dateien werden an die Notiz angehängt und in Ihr Evernote-Konto geladen.

Notiz löschen

Zum Löschen einer Notiz gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg-Taste und die Maustaste (Mac) über der zu löschenden Notiz. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Löschen.... Danach wird ein Dialogfeld mit der Aufforderung zur Bestätigung des Vorgangs angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Löschen. Danach wird die Notiz in den Papierkorb verschoben.

Nächste

Ihre erstellte Notiz können wir jetzt synchronisieren, damit sie auf jedem Gerät verfügbar ist

Evernote Konto synchronisieren

Synchronisieren-Symbol

Ob Smartphone, Tablet-PC, Computer oder im Web: Durch die Synchronisierung stellen Sie sicher, dass alle Informationen, die in Ihrem Evernote Konto gespeichert sind, auf allen Geräten, auf denen Evernote installiert ist, angezeigt, bearbeitet und durchsucht werden können.

Automatische Synchronisierung

Ihr Evernote-Konto wird automatisch nach Änderungen (auch nach dem Hinzufügen oder Modifizieren von Notizen und Notizbüchern) an Ihrem Konto mit dem Evernote Web-Client auf allen Geräten synchronisiert.

Nächste

Notizen können in Evernote bequem durchsucht werden. Werfen wir kurz einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten

Notizen durchsuchen

Es gibt etliche Möglichkeiten zum Durchsuchen der Notizen in Ihrem Evernote-Konto, beispielsweise anhand von Notizen, Notizbüchern und Schlagwörtern in der Seitenleiste.

Alle privaten Notizen

Zum Durchsuchen aller Notizen in Ihren privaten Notizbüchern klicken Sie in der Seitenleiste unter der Kopfzeile „Persönliche Notizbücher" auf Alle privaten Notizen. Daraufhin werden Ihre Notizen in der Notizliste angezeigt.

Notizbücher, bei denen Sie Mitglied sind

Wenn Sie Notizen in Notizbüchern einsehen möchten, die Sie von anderen Evernote-Benutzern erhalten haben, klicken Sie in der Seitenleiste auf die Kopfzeile Vernetzte Notizbücher und danach auf den Namen des gewünschten freigegebenen Notizbuchs.

Persönliche Notizbücher

Ihre privaten Notizbücher werden in der Seitenleiste unter der Kopfzeile „Persönliche Notizbücher" angezeigt. Zum Anzeigen der Notizen in einem dieser Notizbücher klicken Sie auf das gewünschte Notizbuch; danach wird sein Inhalt in der Notizliste angezeigt.

Schlagwörter

Die Schlagwörter in Ihrem Evernote-Konto werden in der Seitenleiste unter der Kopfzeile Schlagwörter angezeigt. Wenn Sie die mit einem Schlagwort in Zusammenhang stehende Notizen einsehen möchten, klicken Sie auf dieses Schlagwort. Danach werden die Notizen, denen dieses Schlagwort zugeordnet ist, in der Notizliste angezeigt.

Nächste

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre Notizen zu organisieren, damit Sie leichter danach oder darin suchen können.

Notizen organisieren

Evernote bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, damit Sie den Überblick über Ihre Notizen nicht verlieren und so suchen, durchsuchen oder sich erinnern können, wie es am besten für Sie passt.

Notizbücher

Notizbücher sind die beliebteste Art, um Notizen in Evernote zu strukturieren. Sie werden meistens verwendet, um Notizen nach Kategorie, Standort oder Zweck einzuteilen. Zum Beispiel könnten Sie ein Notizbuch mit dem Titel ‚Arbeitsnotizen‘ und eines mit dem Titel ‚Persönliche Notizen‘ erstellen, um diese Arten von Notizen auseinanderzuhalten und leichter aufzufinden.

Jedes Evernote Konto verfügt über ein Standard-Notizbuch, das beim Einrichten des Kontos automatisch erstellt wird.

Gemeinsame Notizbücher können auch verwendet werden, um festzulegen, welche Benutzer den Inhalt Ihrer Notizbücher lesen und bearbeiten dürfen.

Neues Notizbuch erstellen
So erstellen Sie ein neues Notizbuch:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg- und die Maustaste (Mac) über der Kopfzeile Persönliche Notizbücher.
  2. Klicken Sie auf Neues Notizbuch. Danach wird das Dialogfeld „ Notizbuch erstellen" angezeigt.
  3. Geben Sie einen Namen für das neue Notizbuch ein und klicken Sie auf Speichern. Danach können Sie sofort Notizen in das neue Notizbuch aufnehmen.

Notizen zu einem Notizbuch hinzufügen
Wenn eine Notiz in einem anderen Notizbuch abgelegt werden soll als dem, in dem sie ursprünglich gespeichert wurde, ziehen Sie diese Notiz aus der Notizliste und legen Sie sie im neuen Notizbuch in der Seitenleiste ab.

Notizbuch löschen
Bitte beachten Sie, dass beim Löschen eines Notizbuchs alle darin enthaltenen Notizen in den Papierkorb verschoben werden.

So löschen Sie ein Notizbuch:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg-Taste und die Maustaste (Mac) über dem zu löschenden Notizbuch. Danach wird ein Menü angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Löschen. Danach wird ein Dialogfeld zur Bestätigung des Löschvorgangs angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Löschen. Das Notizbuch wird gelöscht und die darin enthaltenen Notizen werden in den Papierkorb verschoben.

Notizbuch-Stapel

Notizbuch-Stapel können verwendet werden, um mehrere Notizbücher aus ähnlichen Themenbereichen oder -gebieten zusammenzufassen und visuell in Gruppen zu unterteilen. Zum Beispiel könnten Sie einen Notizbuch-Stapel mit dem Thema ‚Rezepte‘ erstellen und dann Notizbücher mit den Themen ‚Frühstücksrezepte‘, ‚Mittagessen-Rezepte‘ oder ‚Abendessen-Rezepte‘ hinzufügen.

Notizbuch-Stapel

Notizbuch-Stapel erstellen
So erstellen Sie einen neuen Notizbuch-Stapel:

  1. Ziehen Sie in der Seitenleiste ein Notizbuch über ein anderes und legen Sie es dort ab. Danach wird das Dialogfeld „Neuen Stapel erstellen" angezeigt.
  2. Geben Sie einen Namen für den neuen Stapel ein und klicken Sie auf Speichern.
  3. Fügen Sie per Drag & Drop beliebig viele Notizbücher zum neuen Notizbuch-Stapel hinzu.

Ein Notizbuch zu einem Notizbuchstapel hinzufügen
Es ist ganz einfach, ein Notizbuch zu einem Notizbuchstapel hinzuzufügen. Ziehen Sie das Notizbuch einfach auf den Notizbuchstapel, zu dem Sie es hinzufügen möchten.

Notizbuch-Stapel löschen
Beim Löschen eines Notizbuch-Stapels werden die in einem Notizbuch-Stapel enthaltenen Notizen oder Notizbücher nicht gelöscht.

So löschen Sie einen Notizbuch-Stapel:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg-Taste und die Maustaste (Mac) über dem zu löschenden Notizbuchstapel. Danach wird ein Menü mit Optionen angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Löschen. Danach wird ein Dialogfeld mit der Aufforderung zur Bestätigung des Vorgangs angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Löschen

Schlagwörter

Schlagwörter können verwendet werden, um Notizen mit bestimmten Schlüsselwörtern zu verknüpfen und so deren Auffindbarkeit zu verbessern. Beim Erstellen einer Notiz oder zu einem späteren Zeitpunkt können ein oder mehrere Schlagwörter erstellt werden. Schlagwörter werden oft dazu verwendet, um Notizen mit bestimmten Kategorien, Erinnerungen oder Orten zu verknüpfen.

Die Schlagwörter in Ihrem Evernote-Konto werden unter der Kopfzeile Schlagwörter in der Seitenleiste angezeigt.

Notiz mit Schlagwörtern verknüpfen
So verknüpfen Sie eine Notiz mit einem Schlagwort:

  1. Öffnen Sie eine neue oder bereits vorhandene Notiz
  2. Klicken Sie oben rechts im Notizeditor auf das Symbol für Bearbeiten.
  3. Klicken Sie im Notizeditor auf Details anzeigen.
  4. Beginnen Sie m Feld Schlagwörter hinzufügen... mit der Eingabe des neuen Schlagworts. Danach wird eine Liste mit Vorschlägen angezeigt.Adding a tag
  5. Klicken Sie auf das Schlagwort, das Sie hinzufügen möchten, oder geben Sie eine neue Schlagwortbezeichnung ein
  6. Betätigen Sie die Eingabetaste (PC) bzw. die Return-Taste (Mac).

Entfernen eines Schlagwortes
So entfernen Sie ein Schlagwort aus einer Notiz:

  1. Öffnen Sie die Notiz
  2. Klicken Sie oben rechts im Notizeditor auf das Symbol für Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf Details anzeigen.
  4. Positionieren Sie den Mauszeiger auf dem zu entfernenden Schlagwort. Auf dem Schlagwort erscheint ein X.
  5. Entfernen eines Schlagwortes
  6. Klicken Sie auf das X. Das Schlagwort wird entfernt

Nächste

Entdecken Sie die Vorteile der leistungsstarken Suchfunktion von Evernote zum Auffinden von Notizen

Notizen suchen

In Evernote kann nach allem gesucht werden, beispielsweise dem Inhalt von Notizen, Schlagwörtern und anhängten Dateien. Evernote sucht sogar nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Bildern.

Suchfeld

Zum Suchen in Ihrem Evernote-Konto geben Sie den gesuchten Text im Suchfeld oberhalb der Notizliste ein.

Suche in Dokumenten und PDF-Dateien (Evernote Premium-Funktion)

Abonnenten von Evernote Premium und Evernote Business können darüber hinaus nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Dateien in den folgenden Formaten suchen:

  • eingescannte PDF-Dateien
  • Dokumente (Microsoft Office und iWork)
  • Tabellen (Microsoft Office und iWork)
  • Präsentationen (Microsoft Office und iWork)

Erfahre mehr über diese und andere großartige Funktionen von Evernote Premium und Evernote Business.

Nächste

Sehen wir uns jetzt an, welche Möglichkeiten es gibt, Erinnerungen in Evernote festzuhalten

Notizen gemeinsam nutzen

Evernote ist weit mehr als nur ein virtuelles Gedächtnis, es eignet sich auch ideal zum Austauschen gemeinsamer Informationen und Erinnerungen oder um mit anderen zusammenzuarbeiten.

Gemeinsame Notizen

Sie können jede Notiz sowohl über Evernote als auch per E-Mail, über soziale Medien oder das Internet mit anderen teilen, selbst dann, wenn der Empfänger Evernote nicht verwendet. So können Sie Notizen mit anderen teilen:

Freigeben einer Notiz

  1. Klicken Sie auf die weiterzugebende Notiz; sie wird im Notizeditor geöffnet.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche share buttonFreigeben und wählen Sie eine der folgenden Optionen: Freigabemenü
    • Facebook: Klicken Sie hier zum Posten einer öffentlich zugänglichen URL für eine Notiz an Ihrer Facebook-Mauer. Sie werden zu Facebook weitergeleitet und aufgefordert, die Veröffentlichung der Aktualisierung zu bestätigen.
    • Twitter: Klicken Sie hier zum Tweeten einer öffentlich zugänglichen URL für die Notiz. Sie werden zu Twitter weitergeleitet und aufgefordert, die Veröffentlichung des Tweets zu bestätigen.
    • LinkedIn: Klicken Sie hier zum Posten einer öffentlich zugänglichen URL für die Notiz als Aktualisierung auf Ihrem LinkedIn-Konto. Sie werden zu LinkedIn weitergeleitet und aufgefordert, die Veröffentlichung der Aktualisierung zu bestätigen.
    • E-Mail: Klicken Sie hier, wenn Sie die Notiz als E-Mail versenden möchten. Als Absender wird die mit Ihrem Evernote-Konto in Verbindung stehende E-Mail-Adresse angezeigt.
    • Link: Klicken Sie hier, wenn die Notiz über eine öffentlich zugängliche URL zur Verfügung gestellt werden soll. Die URL wird automatisch in die Zwischenablage kopiert und kann von dort von jedem Benutzer abgerufen werden. Freigabe-URLs sind für jeden zugänglich, der sie kennt.

Freigabe einer Notiz beenden
So deaktivieren Sie eine Öffentliche URL, damit Sie nicht mehr öffentlich zugänglich ist:

  1. Öffnen Sie die Notiz
  2. Klicken Sie oben rechts im Notizeditor auf das Symbol für Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf das Freigabesymbol neben der Dropdown-Liste für Notizbücher. Danach wird das Dialogfeld „Freigegebene Notizbuchattribute" angezeigt. Shared icon
  4. Klicken Sie auf Freigabe beenden. Danach wird ein Dialogfeld mit der Aufforderung zur Bestätigung des Vorgangs angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Freigabe beenden.

Gemeinsame Notizbücher

Mit der Funktion „Gemeinsame Notizbücher‟ können Sie Notizen und deren Inhalt mit jedem teilen, egal ob Evernote Benutzer oder nicht.

Freigeben eines Notizbuchs
So machen Sie aus einem Notizbuch ein Gemeinsames Notizbuch:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg-Taste und die Maustaste (Mac) über dem weiterzugebenden Notizbuch. Danach wird ein Menü angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Notizbuch freigeben.
  3. Klicken Sie auf eine der beiden Freigabeoptionen:
    • Einzelpersonen einladen
      Hiermit können Sie das Notizbuch an bestimmte Evernote-Benutzer weitergeben. Standardmäßig können andere Benutzer den Inhalt des Notizbuchs einsehen, jedoch nicht ändern oder ergänzen. Evernote Premium-Benutzer können darüber hinaus anderen Benutzern Rechte zum Ändern oder Hinzufügen von Notizen zu einem freigegebenen Notizbuch erteilen. Eingeladene Benutzer müssen sich bei Evernote anmelden, um freigegebene Notizbücher zu sehen. Falls sie kein Evernote-Konto besitzen, werden sie aufgefordert, eines anzulegen.
    • Öffentlich zugänglichen Link erzeugen
      Erstellt eine öffentlich zugängliche URL, auf die jeder zugreifen kann, auch solche Benutzer, die Evernote nicht verwenden. Bitte beachten Sie, dass jeder, der diesen öffentlichen Link kennt, Zugang zum gesamten Inhalt des Notizbuchs hat. Sie können einen öffentlichen Link jederzeit deaktivieren, indem Sie auf das Freigabe-Symbol des Notizbuchs klicken und dann Öffentlichen Link löschen wählen
  4. Wenn Sie ein Notizbuch aus ihrem privaten Evernote-Konto oder ein Evernote Business-Notizbuch an jemand außerhalb des Unternehmens weitergeben, erhält der Empfänger eine Einladung zum Beitritt. Er hat die Option zum Anzeigen des Notizbuch (nur Einsicht in den Inhalt in einem Webbrowser) oder zum Beitritt zum Notizbuch (Aufnahme des gemeinsamen Notizbuchs in sein Evernote-Konto). Wenn Sie als Evernote Business-Benutzer ein Business-Notizbuch weitergeben, erhalten Empfänger, die Mitglied Ihres Evernote Business-Kontos sind, eine E-Mail mit einer Benachrichtigung und das Notizbuch erscheint nach der nächsten Synchronisation in ihrem Evernote-Konto.

Freigabe eines Notizbuchs beenden
So beenden Sie die Freigabe für ein Gemeinsames Notizbuch:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste mit der rechten Maustaste (PC) oder drücken Sie die Strg-Taste und die Maustaste (Mac) über dem weiterzugebenden Notizbuch. Danach wird ein Menü angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Notizbuch freigeben. Danach werden die aktuellen Freigabeeinstellungen dieses Notizbuchs angezeigt.
  3. Zum Verhindern der Weitergabe an einen Benutzer klicken Sie auf das X rechts neben seinem Namen und im danach angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf Absenden.
  4. Zum Deaktivieren eines öffentlich zugänglichen Links klicken Sie auf Öffentlich zugänglichen Link löschen.

Nächste

Möchten Sie Ihr Evernote-Konto noch sicherer machen? Dann aktivieren Sie die Bestätigung in 2 Schritten.

Zweistufige Überprüfung

Die Bestätigung in 2 Schritten ist eine optionale Funktion für noch mehr Sicherheit für Ihr Evernote-Konto; sie sorgt dafür, dass Zugriffe auf Ihr Konto von Ihnen genehmigt werden müssen. Wenn Ihr Benutzername und Ihr Passwort gestohlen werden, ist es dank der Bestätigung in 2 Schritten für andere Personen nahezu unmöglich, auf Ihr Konto zuzugreifen.

Übersicht

Nach Aktivierung der Bestätigung in 2 Schritten müssen Sie bei jeder Anmeldung bei Evernote Folgendes eingeben:

1. Ihr Passwort

2. Einen per SMS oder über Google Authenticator an Sie gesandten Code

Wer sollte die Bestätigung in 2 Schritten nutzen?

Die Bestätigung in 2 Schritten ist derzeit für Benutzer von Evernote Premium und Evernote Business und künftig auch für Besitzer von Gratiskonten verfügbar.

Die Bestätigung in 2 Schritten ist ein zusätzlicher Service für noch mehr Sicherheit für Ihr Evernote-Konto, jedoch u. U. nicht für alle Benutzer geeignet. Wenn Sie beispielsweise Dokumente mit sensiblen Daten und Informationen besitzen, die möglichst sicher in Ihrem Konto aufbewahrt werden sollen, empfiehlt es sich, diese Funktion zu nutzen. Wenn Sie Evernote jedoch nicht für sensible Inhalte nutzen, sind die zusätzlichen Schritte für den Zugriff auf ein mit Bestätigung in 2 Schritten geschützten Konto nicht unbedingt wünschenswert.

Wir empfehlen, die Informationen über die Bestätigung in 2 Schritten sorgfältig durchzulesen und sich danach für oder gegen die Nutzung dieser Funktion zu entscheiden. Darüber hinaus können Sie bei Fragen über Auswahl, Aktivierung oder Nutzung dieser Funktion unser Support-Team kontaktieren.

Wie lauten die Mindestvoraussetzungen für die Nutzung der Bestätigung in 2 Schritten?

Zum Aktivieren und Nutzen der Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Evernote-Konto ist Folgendes erforderlich:

  • Ein Mobilgerät, das SMS empfangen kann oder über einen Datenplan verfügt. Dies wird zum Empfang bzw. zum Generieren von Bestätigungscodes benötigt.
  • Zugang zum Internet zwecks Konfiguration dieser Bestätigung über den Evernote-Webclient.

Wichtig: Die Uhrzeit muss auf dem Mobilgerät exakt eingestellt sein. Bestätigungscodes sind zeitsensitiv; damit Bestätigungscodes von Evernote akzeptiert werden, muss die Uhrzeit auf dem Mobilgerät daher genau sein.

Bestätigung in 2 Schritten aktivieren

Gehen Sie zum Aktivieren der Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Evernote-Konto wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich über das Internet bei Evernote an.
  2. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen rechts oben im Bildschirm. Danach wird das Kontomenü angezeigt.
  3. Klicken Sie zum Aufrufen der Einstellungen für Ihr Konto auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Sicherheit. Danach werden die Sicherheitseinstellungen für Ihr Konto angezeigt.
  5. Klicken Sie auf den Link Aktivieren neben „Bestätigung in 2 Schritten".
  6. Akzeptieren Sie die Nutzung der Bestätigung in 2 Schritten sowie Ihre primäre E-Mail-Adresse anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm.
  7. Wählen Sie auf die entsprechenden Aufforderungen Ihr Land aus und geben Sie die Nummer Ihres Mobiltelefons ein. Wichtig: Es muss möglich sein, unter der angegebenen Nummer SMS zu empfangen denn an diese Nummer wird eine SMS mit einem Bestätigungscode gesandt.
  8. Geben Sie auf die entsprechende Aufforderung den an Ihr Mobiltelefon gesandten Bestätigungscode ein. Danach wird eine Liste mit Backup-Codes angezeigt.
  9. Drucken Sie diese Backup-Codes aus oder bewahren Sie sie an einer anderen Stelle als in Ihrem Evernote-Konto auf. Dies ist sehr wichtig, denn mit diesen Codes rufen Sie Ihr Konto auf, falls die Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Evernote-Konto aktiviert und kein Zugang zu Ihrem Mobilgerät möglich ist.
  10. Geben Sie auf die entsprechende Aufforderung im dafür vorgesehenen Feld einen Backup-Code ein; hierdurch wird bestätigt, dass Sie die Bestätigung in 2 Schritten aktivieren möchten.
  11. Klicken Sie auf Bestätigung in 2 Schritten aktivieren. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung, dass die Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Konto aktiviert wurde.

Die Bestätigung in 2 Schritten

Nach der Aktivierung der Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Evernote-Konto müssen Sie bei der ersten Anmeldung bei Evernote mit einem Ihrer Geräte einen Bestätigungscode eingeben.

Gehen Sie bei der Anmeldung bei Ihrem Evernote-Konto mit aktivierter Bestätigung in 2 Schritten wie folgt vor:

1. Melden Sie sich wie üblich auf einem Gerät mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort bei Ihrem Evernote-Konto an.

2. Evernote sendet standardmäßig einen neuen Bestätigungscode an Ihr Mobilgerät, sofern Sie nicht für die Generierung dieser Codes Google Authenticator aktiviert haben.

3. Geben Sie auf die entsprechende Aufforderung den Bestätigungscode ein. Evernote merkt sich Ihr Gerät; bei künftigen Anmeldungen brauchen Sie lediglich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.

Bestätigungscodes mit Google Authenticator generieren

Standardmäßig sendet Evernote einen Bestätigungscode an das Mobiltelefon, sofern Sie sich nach der Aktivierung der Bestätigung in 2 Schritten bereits mit diesem Gerät bei Ihrem Evernote-Konto angemeldet haben. Darüber hinaus können Sie mit Google Authenticator Bestätigungscodes generieren lassen; hierbei wird bei jedem Zugriff ein neuer Bestätigungscode auf dem Mobilgerät erzeugt, auch wenn das Telefon keine Datenverbindung aufweist oder kein Funksignal empfängt. Dies ist vor allem für Benutzer sinnvoll, die häufig an Orte oder in Regionen reisen, in denen der Daten- oder Mobilfunkdienst Lücken aufweist oder nicht verfügbar ist.

Wenn Sie Bestätigungscodes durch Google Authenticator erzeugen lassen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich über das Internet bei Evernote an.
  2. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen rechts oben im Bildschirm. Danach wird das Kontomenü angezeigt.
  3. Klicken Sie zum Aufrufen der Einstellungen für Ihr Konto auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Sicherheit. Danach werden die Sicherheitseinstellungen für Ihr Konto angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Einstellungen verwalten. Danach werden die Einstellungen für die Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Konto angezeigt.
  6. Klicken Sie auf Google Authenticator unterhalb von „Wie möchten Sie Bestätigungscodes erhalten?".
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche für die Plattform Ihres Mobiltelefons. Derzeit ist Google Authenticator für Geräte mit iOS, Android und Blackberry OS.
  8. Installieren und aktivieren Sie Google Authenticator auf Ihrem Gerät anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm. Danach können Sie jederzeit Google Authenticator auf Ihrem Gerät starten und einen gültigen Bestätigungscode generieren lassen.

Bestätigung in 2 Schritten deaktivieren

Gehen Sie zum Deaktivieren der Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Evernote-Konto wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich über das Internet bei Evernote an.
  2. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen rechts oben im Bildschirm. Danach wird das Kontomenü angezeigt.
  3. Klicken Sie zum Aufrufen der Einstellungen für Ihr Konto auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Sicherheit. Danach werden die Sicherheitseinstellungen für Ihr Konto angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Einstellungen verwalten. Danach werden die Einstellungen für die Bestätigung in 2 Schritten für Ihr Konto angezeigt.
  6. Klicken Sie auf den Link Bestätigung in 2 Schritten deaktivieren. Danach wird ein Dialogfeld mit der Aufforderung zur Bestätigung des Vorgangs angezeigt.
  7. Klicken Sie auf Deaktivieren.

Nächste

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die Vorteile von Evernote zu nutzen. Einige werden im Folgenden genauer erläutert.

Mehr aus Evernote herausholen

Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten, um die Vorzüge von Evernote besser zu nutzen, angefangen vom Speichern von Web-Ausschnitten direkt in Ihr Evernote Konto, über die besonderen Vorteile für Evernote Premium-Benutzer, bis hin zum Entdecken ganzer Evernote Produktfamilien und vielem mehr.

Web Clipper-SymbolEvernote Web Clipper

Evernote Web Clipper ist eine Funktion, die Sie in Ihren Webbrowser einbinden können, um Text, Bilder und sogar ganze Webseiten direkt in Ihrem Evernote Konto zu speichern. Mit Web Clipper erstellte Notizen können automatisch durchsucht werden und enthalten die URL, aus der sie ausgeschnitten wurden. Laden Sie jetzt Evernote Web Clipper herunter, und erfahren Sie mehr über diese nützliche Funktion.

Evernote Galerie-SymbolEvernote Galerie

Täglich arbeiten weltweit mehr als 15.000 Entwickler an der Verbesserung einer Vielzahl von Apps, Services und Produkten anderer Hersteller, damit die Benutzer noch stärker von Evernote profitieren können. In der Evernote Galerie kann nach Herzenslust in den Angeboten an Hardware, Software, Evernote Merchandising-Artikeln und vielen anderen nützlichen Dingen gestöbert werden. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten von Evernote durch einen Besuch in der Evernote Galerie.

Evernote SymbolEvernote Premium

Evernote Premium bietet mehr Speicherkapazität sowie einen besseren und größeren Funktionsumfang, damit Sie von Evernote noch mehr profitieren können. Das sind einige der besonderen Vorteile eines Evernote Premium Abonnements:

  • Erhöhte monatliche Freigrenze für Datentransfer: Laden Sie monatlich bis zu 1 GB in Ihr Evernote-Konto
  • Support höchster Priorität: Erhalten Sie noch schneller Antworten auf Ihre Fragen
  • Bearbeitbare freigegebene Notizbücher: Andere können die Inhalte Ihrer freigegebenen Notizbücher bearbeiten
  • Durchsuchbare PFD-Anlagen: Durchsuchen Sie Ihre eingescannten PDF-Dokumente
  • Notiz-Historie: Ältere Versionen von Notizen anzeigen

Möglich sind Monats- und Jahresabonnements. Wenn Sie mehr über die Vorteile und Funktionen von Evernote Premium erfahren möchten, lesen Sie auf unserer Evernote Premium-Seite nach. Zum Abonnieren von Premium klicken Sie links unten im Bildschirm auf die Schaltfläche Upgrade auf Premium.

Nächste

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt mit allen grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Nutzen Sie auch unser weiteres Angebot, um mehr über die Vorteile von Evernote zu entdecken

Weitere Quellen

Hier erfahren Sie, wie Sie Evernote für Mac optimal nutzen können:

Technischer Support

Suchen Sie nach Antworten auf Ihre Fragen oder setzen Sie sich mit dem Support-Team in Verbindung.

Evernote-Anwenderforen

Lesen Sie die Diskussionen anderer Anwender über den Einsatz von Evernote und beteiligen Sie sich.

Evernote-Blog

Lassen Sie sich von den Geschichten anderer Anwender inspirieren und erfahren Sie Neuigkeiten über Produkte im Evernote-Blog.

turn yahoo Quantcast