Aktualisierung unserer Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingungen

30. Oktober 2014, Aktualisierung der Version vom 3. Juni 2014

Wir haben einen Abschnitt für den Start des Work Chats hinzugefügt. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Person, die Sie anschreiben auch wirklich kennen, niemanden beleidigen, und keinen nicht erwünschten kommerziellen oder anderen Arten unerwünschten Inhalt Nachrichten über den Work Chat verbreiten. Wir haben auch abgeklärt, dass Sie manchmal über einen autorisierten Wiederverkäufer Evernote Market oder Evernote Business Abonnements kaufen können. Und wir haben einen Abschnitt zur Erläuterung deiner Verantwortung für die Einhaltung anwendbarer Export-Kontrollen und Gesetze, wenn Sie international unterwegs sind und auf Ihre Inhalte zugreifen, hinzugefügt.

3. Juni 2014, Aktualisierung der Version vom 6. Januar 2014

Wir haben kleinere Änderungen vorgenommen, um die weiter unten beschriebenen Änderungen an der Datenschutzrichtlinie entsprechend in die Nutzungsbedingungen einfließen zu lassen.

Datenschutzrichtlinie

30. Oktober 2014, Aktualisierung der Version vom 3. Juni 2014

Wir haben einen Abschnitt hinzugefügt, indem wir erklären, wie wir Informationen, die wir von Ihnen unter Umständen sammeln, nutzen und anzeigen, wenn Sie Nachrichten über den Work Chat verschicken oder bekommen oder wenn Sie mit Nutzern über gemeinsame Notizbücher oder Notizen, inklusive Notizen, die über den Work Chat freigegeben werden, zusammen arbeiten. Wir haben auch erläutert, wie wir Ihre Informationen in der Context-Funktion anzeigen (früher 'verwandte Ergebnisse' genannt). Wir haben auch unsere Anweisungen für die Deaktivierung Ihres Kontos, die Löschung von Inhalten Ihres Kontos und die Löschung Ihres Kontos von unseren Systemen hinzugefügt. Zudem haben wir die Informationen im Abschnitt Sammeln und Nutzen aktualisiert, um zu erklären, dass wir einige Informationen, die wir sammeln, möglicherweise dafür verwenden, unsere Compliance von Export-Gesetzen zu beurteilen.

3. Juni 2014, Aktualisierung der Version vom 12. Februar 2014

Wir haben den Abschnitt "Was für Informationen sammelt Evernote über mich und warum?" überarbeitet und neu geordnet, um die verschiedenen über Ihre Aktivitäten gesammelten Informationen zu kategorisieren. Wir haben drüber hinaus verdeutlicht, dass Sie auch dann noch E-Mails mit wichtigen Informationen bezüglich des Dienstes und des Kontos erhalten, wenn Sie erklärt haben, dass Sie keine Marketing-E-Mails von Evernote erhalten möchten. Da wir jetzt für einige unserer Premium-Dienste Wiederverkäufer benutzen, haben wir dem Abschnitt einen Unterabschnitt mit dem Titel "Teilt Evernote meine persönlichen Informationen oder meinen Inhalt?" hinzugefügt, um zu erklären, dass Nutzerinformationen mit entsprechenden Wiederverkäufern geteilt werden, wenn dies zur Abwicklung Ihrer gewünschten Transaktion nötig ist. Weitere Informationen zum Thema Wiederverkäufer wurden im Abschnitt "Ein besonderer Hinweis an unsere Evernote Market Kunden in Japan" hinzugefügt.

Wir haben eine Erläuterung eingefügt, die Sie darüber informiert, dass wir mit Werbenetzwerken Dritter zusammenarbeiten, die Ihnen über das Internet Evernote-Werbung zukommen lassen und unsere Kommunikation mit Ihnen übernehmen. Wir erklären des Weiteren, wie wir Informationen über die Art, wie Sie unseren Dienst nutzen, und über die Art der von Ihnen erstellten Notizen (aber nicht den Inhalt Ihrer Notizen) benutzen, um Ihnen Evernote-Produkte oder Dienstfunktionen vorzuschlagen, mit denen Sie unserer Meinung nach unseren Dienst noch optimaler nutzen könnten.

Geschäftsbedingungen

30. Oktober 2014, Aktualisierung der Version vom 3. Juni 2014

Wir haben einige Änderungen zur klareren Darstellung vorgenommen: (1) die Anwendbarkeit der Handelsbedingungen, wenn ein Kunde einen Evernote Premium Dienst von einem Dritten Wiederverkäufer kauft; (2) Die Verpflichtung von Evernote, vor der Erhöhung der Abonnement-Gebühren eine Benachrichtigung auszusenden; (3) die anwendbaren Bedingungen beim Test einer kostenlosen Version des Premium-Service; und (4) dass das Abonnement beendet werden kann, wenn der Kunde die anwendbaren Gebühren und Steuern für sein Abonnement nicht zahlt.

3. Juni 2014, Aktualisierung der Version vom 6. Januar 2014

Wir haben eine ergänzende Beschreibung hinzugefügt, die erklärt, dass Evernote Ihnen in einigen Fällen die Möglichkeit geben kann, bestimmte Premium-Dienste oder Produkte über einen von Evernote autorisierten Wiederverkäufer oder Zahlungsabwicklungsdienstleister zu erwerben und/oder zu bezahlen. Außerdem haben wir die Erläuterungen etwas erweitert, die beschreiben, wie Personen, die über kein Konto verfügen und die Zahlungsmethoden für Premium-Dienste steuern, solche Zahlungsmethoden ändern oder kündigen können,

Richtlinien für Benutzer

30. Oktober 2014 Aktualisierung zum 26. September 2013 Version

Wir haben einen Abschnitt in Bezug auf die angemessene Nutzung des Work Chat und anderen kollaborativen Funktionen hinzugefügt, um Nutzer daran zu erinnern, dass der Evernote-Dienst nicht für unerbetene oder unerwünschte Nachrichten genutzt werden darf.

Evernote Business-Vereinbarung

3. Juni 2014, Aktualisierung der Version vom 29. April 2013:

Wir haben einen neuen Abschnitt hinzugefügt, der beschreibt, wie Kunden einen genehmigten Kontenwiederherstellungsprozess einrichten können, wenn sie über eine alternative Methode bezüglich der Kontrolle über ihr Evernote Business-Konto verfügen möchten, die von den Administratorkonten unabhängig ist. Wir beschreiben des Weiteren, wie Kunden, die keinen genehmigten Kontenwiederherstellungsprozess einrichten, die Kontrolle über ihre Evernote Business-Konten wiedererlangen können, falls sie jemals den Zugang zu sämtlichen Administratorkonten verlieren sollten. Außerdem verdeutlichen wir, wie die Zahlungsinformationen für ein Business-Konto geändert werden können. Wir haben eine Verpflichtung hinzugefügt, die besagt, dass wir Kunden benachrichtigen, falls uns bekannt wird, dass eine dritte Partei auf unautorisierte Weise auf das Evernote Business-Konto zugegriffen oder Administrator-Anmeldedaten erlangt hat.

Informationen zu Cookies

30. Oktober 2014, Aktualisierung der Version vom 3. Juni 2014

Wir haben einige kleinere technische Korrekturen vorgenommen, wie die Änderung der Bezeichnung "Performance-Cookies" in "Analytics-Cookies", um diesen Mechanismus besser zu beschreiben. Außerdem haben wir Informationen über die Schaltfläche In Evernote speichern, die auf einigen Seiten Dritter verfügbar ist, hinzugefügt.

3. Juni 2014, Aktualisierung der Version vom 12. Februar 2014

Wir haben die Seite mit den Cookie-Informationen überarbeitet, um besser zu erklären, wie wir Performance-Cookies, Targeting- oder Werbe-Cookies sowie Funktionen sozialer Netzwerke benutzen. Zu diesen Änderungen gehört eine Aktualisierung unserer Beschreibung, wie wir Analyse-Tools einsetzen, um zu verstehen, wie unser Dienst genutzt wird. Des Weiteren haben wir eine ausführlichere Beschreibung eingefügt, wie wir mit Werbenetzwerken Dritter zusammenarbeiten und wie deren Einsatz von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien uns hilft, unsere Marketingaktivitäten zu optimieren.