Evernote Nutzen

5 geniale Einsatzmöglichkeiten der Touch Bar in Evernote

Als Apple letzten Oktober das neue MacBook Pro (13“ und 15“) ankündigte, war die Touch Bar ein absolutes Highlight.

Gewissermaßen ist sie eine elegantere Version der Bildschirmtasten auf Geräten wie Mobiltelefone und Geldautomaten. Sie ist gleichzeitig aber auch eine Sammlung der beliebtesten Tastenkombinationen, die ihr euch somit nicht mehr merken müsst.

Neben den lustigen und farbenfrohen Emojis auf der Touch Bar haben wir einige spezifische Steuerungen für die App entwickelt, um eure Evernote-Erfahrung weiter zu verbessern.

Unsere Top-5-Funktionen:

  1. Neue Notizen im Handumdrehen erstellen (wie auf dem Smartphone)

Touch Bar Neue Notiz

Euch gefällt, dass ihr nur einmal auf den Bildschirm eures Smartphones tippen müsst, um eine neue Notiz in Evernote zu erstellen? Das ist jetzt auch auf eurem Mac möglich! Tippt dazu in der Touch Bar einfach auf „+Neue Notiz“ und schon könnt ihr loslegen.

  1. Einfacher suchen

Apple Touch Bar Suchfunktion

Tippt auf die Lupenschaltfläche, um Notizen schnell zu finden. Gut möglich, dass dies eure Lieblingsoption für Evernote auf der Touch Bar wird.

  1. Schneller Zugriff auf Schlagwörter

Apple Touch Bar Evernote Schlagwörter

Falls ihr bisher keine Fans von Schlagwörtern wart, kann sich das jetzt ändern. Streicht mit dem Finger einfach über die Liste der alphabetisch geordneten Schlagwörter in der Touch Bar und tippt auf eure Auswahl. Ihr könnt das Konzept mit einem elektrischen Krawattenhalter vergleichen. Nur stöbert ihr hier nach Schlagwörtern und nicht nach Schlipsen. Eine wirklich magische Funktion. Weitere Informationen zum Organisieren von Notizen mit Schlagwörtern »

  1. Perfekte Farbauswahl

Apple Touch Bar Farbauswahl

Einige von euch bevorzugen die Farbauswahl vor den „Malstiftfarben“ in Evernote für Mac. In der Farbauswahl der Touch Bar könnt ihr den Finger über eine mehrfarbige Skala gleiten lassen, um das perfekte Hellgrün für euren Text auszuwählen. Denn wenn ihr Farben für Text sowie Ränder oder Zellen in Tabellen verwendet, könnt ihr eure Notizen ganz einfach ergänzen und Informationen klarer darstellen.

  1. Feedback soll Spaß machen

Apple Touch Bar Kommentarfunktion

Falls ihr die Kommentarfunktion in Evernote bereits kennt, wird euch das hier gefallen: Markierungstools in der Touch Bar!

Mit dieser Funktion könnt ihr Bilder oder ganze Notizen mit Pfeilen, Kästchen und Kommentaren versehen oder Text hervorheben. Hinweis: Premium-Abonnenten können auch PDF-Anhänge kommentieren.

Mit der Touch Bar ist es einfacher denn je, alle eure Notizen zu kommentieren: Alle entsprechenden Tools sind (im wahrsten Sinne des Wortes) in Reichweite. Weitere Informationen zum Kommentieren von Notizen »

 

Mit Evernote Premium noch bessere Notizen erstellen.

Auf Premium wechseln