Centre for Proteome Research

Als Laborleiterin am Centre for Proteome Research (CPR) der Universität Liverpool gehört es zu den Hauptaufgaben von Victoria Harman, den reibungslosen und sicheren Betrieb des Labors sicherzustellen. Bei jedem Forschungsvorhaben sieht das Standardprotokoll vor, alle Abläufe und Beobachtungen von Hand in einem kleinen Laborbuch aufzuzeichnen.

Das Erfassen von Forschungsergebnissen auf diese Weise ist aus mehreren Gründen nicht ideal. Im Falle eines Wasser- oder Brandschadens sind die Aufzeichnungen verloren. Außerdem verlieren Laborpartner wertvolle Zeit beim Entziffern der handschriftlichen Notizen. Aber der größte Nachteil besteht darin, dass die im Labor erstellten Notizen aufgrund der Gefahr einer Kontaminierung nicht nach draußen mitgenommen werden können. „Wenn man mit Krankheitserregern oder Chemikalien arbeitet, gelangen diese auch auf Papiere und Stifte, von denen dann eine Übertragung auf Telefone, Tassen und Kleidung stattfinden kann. Wir haben viel Zeit darauf verwendet, unsere Notizen für den Austausch zwischen Labor und Büro zu kopieren und zu duplizieren.“

Eigentum an den Daten

Harman und ihr Team haben mehrere Software-Services untersucht, bevor sie sich für Evernote Business entschieden haben. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren vor allem die 3 Grundregeln zum Datenschutz von Evernote. „Da wir die meiste Zeit über mit unveröffentlichten Daten arbeiten, ist es sehr wichtig, dass die Universität Liverpool die Rechte an unseren Forschungsdaten behält. Die Datenschutzrichtlinie hat uns nochmals versichert, dass Evernote Business die richtige Wahl für uns war.“

Evernote als elektronisches Laborbuch

Mit Evernote Business haben Harman und ihr Team von Forschern einen effizienteren Weg gefunden, um Notizen zwischen dem Labor und dem Büro auszutauschen. Zur Dokumentation der Arbeiten verbleibt die ganze Zeit über ein Android-Tablet für das Team im Labor, und alle Notizen werden mit der Cloud synchronisiert, um sie außerhalb des Labors zugänglich zu machen. Alle Forscher verfügen in Evernote Business über einen eigenen Arbeitsbereich für das eigene Forschungsprojekt, und jeder Arbeitsbereich enthält verschiedene Notizbücher mit Meeting-Notizen, zugehöriger Lektüre sowie den im Labor gesammelten Daten. Die Forscher können jederzeit den Arbeitsbereichen für Projekte ihrer Kollegen beitreten oder sie wieder verlassen, wodurch alle Beteiligten bei Bedarf jederzeit auf die benötigten Forschungsvorhaben und -daten zugreifen können.

Das im Jahr 2000 gegründete Centre for Proteome Research an der University of Liverpool betreibt eine hochmoderne Einrichtung zur Forschung auf dem Gebiet der biologischen Massenspektrometrie und Proteinidentifikation.

Evernote Business-Funktionen

Zugriff auf deine wichtigsten Daten – jederzeit und von jedem Ort aus.

USD 14,99/Nutzer/Monat

Kostenlos testen