Erste Schritte mit Evernote für:

Einführung

Dein virtuelles Gedächtnis.

Herzlich willkommen! Evernote ist die einfache und effiziente Art, alles im Gedächtnis zu behalten: Erinnerungen an die schönsten Augenblicke im Leben, wichtige Informationsquellen bis hin zu täglichen Terminen und ToDo-Listen.

Alle Daten, die Sie in Ihrem Evernote Konto speichern, werden automatisch auf jedem Ihrer Geräte synchronisiert. So können Sie Ihre Notizen auf jedem Gerät, ob Smartphone, Tablet-PC oder Computer, auf dem Evernote installiert ist, oder auch im Internet erfassen, durchsuchen, finden und bearbeiten.

Dieser Leitfaden macht Sie mit den grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Notizen erstellen, organisieren, synchronisieren, durchsuchen und freigeben können.

Nächste

So navigierst du in Evernote.

Navigation

Startbildschirm

Vom Startbildschirm aus kannst du mithilfe der Schnellnotizleiste neue Notizen erfassen und den gesamten Inhalt deines Evernote Kontos nach Notizbüchern, Orten u. v. m. durchsuchen.

  • Schnellnotizen
  • Ankündigungen
  • Verknüpfungen
  • Notizen
  • Notizbücher
  • Schlagwörter

Startbildschirm bearbeiten

Passe deinen Startbildschirm deinem eigenen Stil und deinen eigenen Bedürfnissen an. Wähle unter drei Farbschemata: Hell, Dunkel und Klassisches Grün. Darüber hinaus kannst du Abschnitte und Details je nach Bedarf anzeigen oder verbergen. Tippe einfach auf das „Einstellungen“-Zahnrad, um deinen Startbildschirm anzupassen.

Schnellnotizen

Auf dieser Leiste gibt es fünf bequeme Möglichkeiten, um eine neue Notiz zu erstellen:

  • Text eingeben
  • Auswählen vorhandener Bilder auf deinem Gerät
  • Aufnehmen von Fotos
  • Festlegen von Erinnerungen mit automatischer Wiederholung
  • Erstellen von Aufzählungen
  • Zusammenstellen von Checklisten
Schnellnotizen

Meldungen

Geschichten über Evernote Produkt-Updates, Veranstaltungen, Tipps und vieles mehr.

Meldungen

Tastaturkürzel

Eine anpassbare Liste mit Verknüpfungen zu Notizen, auf die du schnellen Zugriff haben möchtest.

Tastaturkürzel

Notizen

Zeigt alle Notizen in deinem Evernote Konto, wobei die zuletzt aktualisierten Notizen ganz oben in der Liste stehen.

Benutzer von Evernote Business können zwischen zwei Arten von Notizen wählen:

  • Private Notizen
  • Business-Notizen
Notizen

Notizbücher

Zeigt alle Notizbücher und Notizbuch-Stapel in deinem Evernote Konto an. Tippe einfach auf das gewünschte Notizbuch, um den Inhalt anzuzeigen.

Notizbücher

Schlagwörter

Zeigt eine sortierbare Liste deiner aktuellen Schlagwörter in deinem Evernote Konto an. Tippe einfach auf das gewünschte Schlagwort, um alle damit verknüpften Notizen anzuzeigen.

Anwender von Evernote Business haben zwei Optionen:

  • Private Schlagwörter
  • Business-Schlagwörter
Schlagwörter

Nächste

Nun wird es Zeit für Ihre erste Notiz!

Notiz erstellen & bearbeiten

Eine Evernote Notiz kann praktisch alles enthalten: Text, Bilder, Dateien, Tonnotizen, Webausschnitte und vieles mehr. Erstellte Notizen werden automatisch in Evernote gespeichert und auf allen Geräten synchronisiert. Alle Notizen sind vollständig durchsuchbar und lassen sich so bei Bedarf leicht wiederfinden. Evernote durchsucht sowohl handschriftlichen als auch gedruckten Text in angehängten Bildern.

1. Verwenden der Schnellnotizleiste

Schaltflächen auf der Schnellnotizleiste

Auf der Schnellnotizleiste gibt es fünf verschiedene Möglichkeiten, um rasch eine neue Notiz zu erstellen:

  • Create Note buttonText eingeben: Tippe drauf, um eine neue Textnotiz zu erstellen.
  • Schaltfläche zum Aufnehmen von FotosFoto oder Dokument aufnehmen: Mit dieser Option kannst du Fotos oder Dokumente mit der normalen Gerätekamera oder der Frontkamera aufnehmen. Notizen lassen sich mit folgenden Elementen ergänzen:
    • Einfache Fotos oder Fotoserien
    • Eine Seite aus einem Evernote Smart Notebook
    • Seiten aus einem herkömmlichen Notizbuch aus Papier
    • Quittungen
    • Visitenkarten
    Alle aufgenommenen Fotos oder Dokumente werden an die neue Notiz angehängt und können später bearbeitet werden.
  • Select from Camera Roll buttonAnhängen eines vorhandenen Fotos: Füge ein vorhandenes Foto aus deinem Album hinzu
  • Create ReminderErinnerung festlegen: Erstelle eine Erinnerung mit optionaler Alarmmeldung, damit du zu einem festgelegten Termin benachrichtigt wirst.
  • Create Bulleted ListAufzählung erstellen: Erstelle eine Liste, die du wahlweise in eine Gliederung mit Symbolen oder Zahlen oder in eine Checkliste verwandeln kannst.

2. Verwenden der Notiz- oder Notizbuchleiste

So erstellst du eine neue Notiz mithilfe der Notiz- oder Notizbuchleiste:

Fenster mit Schaltfläche „Neue Notiz“
  1. Öffne die Notizliste durch Tippen auf die Notizleiste oder die Notizbuchleiste auf dem Startbildschirm, oder indem du in der Notizbuchleiste auf eine der zuletzt geöffneten Notizbücher tippst.Benutzer von Evernote Business können eine neue Notiz erstellen und diese dann zu einem privaten oder einem Business-Notizbuch hinzufügen. Um eine neue Notiz zu einem privaten Notizbuch hinzuzufügen, tippst du auf die Leiste Private Notizbücher. Um eine neue Notiz zu einem Business-Notizbuch hinzuzufügen, tippst du auf die Leiste Business-Notizbücher.
  2. Tippe auf die Schaltfläche Add Note button rechts oben in der Notizliste. Im Notizeditor wird eine leere Notiz geöffnet.

Anhänge hinzufügen

An eine Notiz kannst du praktisch alles anhängen: Dateien, Bilder und Tonnotizen. Um ein Objekt anzuhängen, tippst du einfach auf die Büroklammer im Notizeditor:

Optionen zum Anhängen von Objekten

Optionen zum Anhängen von Objekten

  • Symbol für neues FotoKamera: Mit dieser Option kannst du die Kamera aktivieren und dann wie gewohnt ein Foto aufnehmen. Das Foto wird anschließend an die Notiz angehängt, und du befindest dich wieder im Notizeditor
  • Symbol für die DokumentenkameraDokumentenkamera: Mit dieser Option kannst du die Kamera aktivieren und dann genau wie bei einem Foto ein Dokument aufnehmen. Das Foto wird anschließend an die Notiz angehängt, und du befindest dich wieder im Notizeditor
  • Symbol für neues Foto aus dem FotoalbumGespeichertes Foto: Mit dieser Option kannst du dein Fotoalbum öffnen und ein Foto auswählen, das an die Notiz angehängt werden soll
  • Symbol für neue AudionotizTonnotiz: Mit dieser Option kannst du eine neuen Audio-Clip aufzeichnen. Der Clip wird anschließend an die Notiz angehängt, und du befindest dich wieder im Notizeditor

Text formatieren

Text in einer Notiz können Sie mit den Formatierungswerkzeugen genauso gestalten wie in einer normalen Textverarbeitung:

Formatsymbolleiste auf iPad

Formatieroptionen

  1. Tools für Textformatierung: Tippen Sie zum Ändern der Textformatierung (Fett- und Kursivschrift, unter- und durchgestrichen, hervorgehoben).
  2. Absatzformat/vereinfachte Formatier-Tools: Wählen Sie einen Textblock aus, tippen Sie auf das Symbol links und danach auf eine Option zum Formatieren des Textblocks in einem vordefinierten Format. Tippen Sie auf das Symbol rechts und danach auf eine Option zum Vereinfachen des Textformats.
  3. Listen-Tools: Tippen Sie zum Erzeugen symbolgegliederter oder nummerierter Listen oder zum Einfügen von Kontrollkästchen.
  4. Einrück-Tools: Tippen Sie zum Einrücken der aktuellen Textzeile.
  5. Rückgängig machen und Wiederherstellen: Mit dieser Option kannst du letzte Bearbeitung rückgängig machen oder wiederherstellen. Auf dem iPhone funktioniert das Ganze durch einfaches Schütteln.

Notizdetails ändern

Notizeninformation

Um eine bestimmte Notiz zu bearbeiten, tippst du unterhalb der Notiz auf mehr..... Du kannst dann die Angaben zum Speicherort einer Notiz, die zugewiesenen Schlagwörter und das Notizbuch ändern, in dem sich die Notiz befindet.

Notizeninformation

Erinnerungen

Erinnerungen sind eine ideale Möglichkeit, um alle anstehenden Termine oder Aufgaben im Blick zu behalten.

Erinnerungen festlegen

Gehen Sie zum Definieren einer Erinnerung für eine Notiz wie folgt vor:

  1. Wähle eine Notiz aus der Notizliste aus und tippe auf die Schaltfläche Erinnerung oben rechts im Notizeditor. Tippe auf Fertig, wenn das Feld „Erinnerung hinzugefügt“ angezeigt wird. Deine neue Erinnerung erscheint in der Erinnerungsliste; dort können die Erinnerungen sortiert, bearbeitet oder auf andere Weise verwaltet werden. Mit Erinnerungen versehene Notizen erkennt man am Weckersymbol.
  2. Um alle verfügbaren Erinnerungen anzuzeigen, tippst du in der Notizliste auf die Schaltfläche Erinnerung .

Aktivieren von Alarmmeldungen und E-Mail-Benachrichtigungen

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, um bei einer fälligen Erinnerung benachrichtigt zu werden:

  1. Pop-up-Benachrichtigung: Bei Alarm wird ein Pop-up-Fenster angezeigt. Du kannst den Alarm dann entweder abstellen oder öffnen, um die entsprechende Notiz anzuzeigen.
  2. E-Mail-Benachrichtigung: Mit dieser Option kannst du dich am Erinnerungsdatum per E-Mail benachrichtigen lassen.

Wenn du gleichzeitig mehrere Erinnerungseinstellungen verwalten möchtest, wie etwa Erinnerungen per E-Mail oder verschiedene Zeitzonen, tippst du auf den Namen deines Kontos (oben in deinem Startbildschirm), um die Kontoeinstellungen anzuzeigen, und dann im Bereich Allgemeine Einstellungen auf die Option Erinnerungseinstellungen.

Erinnerungen anzeigen, bearbeiten und verwalten

Erinnerungen können auf verschiedene Weise bearbeitet und verwaltet werden. Nachstehend nur einige der Möglichkeiten zum Verwalten von Erinnerungen:

  1. Um eine Liste der Erinnerungen anzuzeigen, öffne die Notizliste und tippe dann auf die Schaltfläche Erinnerung . Eine Nummer neben dem Symbol zeigt an, wie viele Erinnerungen festgelegt wurden.
  2. Um eine Erinnerung als erledigt/nicht mehr benötigt zu markieren, wischst du sie in der Erinnerungsliste nach links und tippst auf das Kontrollkästchen.
  3. Um eine Erinnerung zu ändern oder das Benachrichtigungsdatum zu entfernen, öffnest du die Notiz im Notizeditor, tippst auf das Erinnerungssymbol oben rechts in der Notiz und wählst dann die gewünschte Option: Erinnerung löschen, Datum ändern oder Datum entfernen.
  4. Wenn du Erinnerungen in der Erinnerungsliste umsortieren möchtest, tippst du oben rechts auf Bearbeiten, ziehst die Erinnerungen in der Liste nach oben oder nach unten und tippst dann auf Fertig, um die Änderungen zu speichern.

Notiz löschen

Zum Löschen einer Notiz gehen Sie wie folgt vor:

  1. Du kannst deine Notizen in der Notizliste auch als Miniaturansichten oder Ausschnitte anzeigen.
  2. Wische nach links über die Notiz, um den Papierkorb Trash icon anzuzeigen.
  3. Tippe auf den Papierkorb für die Notiz(en), die du löschen möchtest. Die ausgewählten Notizen werden dann in den Papierkorb verschoben.
  4. Um den Papierkorb zu leeren, öffnest du das Papierkorb-Notizbuch und wischst nach links über eine Notiz, um sie endgültig aus deinem Konto zu entfernen. Du kannst sie aber auch wiederherstellen und zurück in dein Notizbuch verschieben.

Notiz löschen

Zum Löschen einer Notiz gehen Sie wie folgt vor:

  1. Du kannst deine Notizen in der Notizliste auch als Miniaturansichten oder Ausschnitte anzeigen.
  2. Wische nach links über die Notiz, um den Papierkorb Trash icon anzuzeigen.
  3. Tippe auf den Papierkorb für die Notiz(en), die du löschen möchtest. Die ausgewählten Notizen werden dann in den Papierkorb verschoben.
  4. Um den Papierkorb zu leeren, öffnest du das Papierkorb-Notizbuch und wischst nach links über eine Notiz, um sie endgültig aus deinem Konto zu entfernen. Du kannst sie aber auch wiederherstellen und zurück in dein Notizbuch verschieben.

Nächste

Notizen können in Evernote bequem durchsucht werden. Werfen wir kurz einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten

Notizen durchsuchen

Sie können Notizen problemlos anhand von Notizen, Notizbüchern oder Schlagwörtern durchsuchen; tippen Sie hierzu auf eine Ansicht im Startbildschirm.

Zum Schließen einer Ansicht und Zurückkehren zum Startbildschirm tippen Sie auf das Symbol Evernote iconEvernote links oben im Bildschirm.

Alle Notizen

Wenn du alle Notizen in deinem Evernote Konto durchsuchen möchtest, tippst du im Startbildschirm auf die Notizleiste. Wähle die Option Sortieren, um die Notizen als vertikale Liste (Ausschnitte) oder als Raster (Karten) anzuzeigen. Die Notizen können dann nach dem Datum der Aktualisierung oder Erstellung bzw. nach Alphabet oder Notiztitel sortiert werden.

Bei Benutzern von Evernote Business werden die Notizen in zwei Kategorien eingeteilt: private Notizen und Business-Notizen, die direkt über den Startbildschirm erreichbar sind.

Notizenliste
Notizenliste

Notizbücher

Um alle Notizbücher in deinem Evernote Konto anzuzeigen, tippst du im Startbildschirm auf die Notizbuchleiste und wählst ein Notizbuch aus der Notizbuchliste.

Ein paar Anmerkungen zur Struktur der Notizbuchliste:

  • In der Notizbuchliste siehst du den Namen des Notizbuchs und die Anzahl der darin enthaltenen Notizen.
  • Notizbücher, die du mit anderen geteilt hast, erkennst du am Symbol Gemeinsames Notizbuch. Vernetzte Notizbücher, die andere mit dir geteilt haben, sind mit dem Evernote Benutzernamen des Eigentümers des Gemeinsamen Notizbuchs versehen.
    Bei Benutzern von Evernote Business wird bei Business-Notizbüchern, die andere freigegeben haben, der Name des Evernote Business Kontos angezeigt.
  • Notizbücher können in Gruppen unterteilt oder zu Stapeln zusammengefasst werden. Sie werden in der Liste fett dargestellt. Um alle Notizbücher in einem Notizbuch-Stapel anzuzeigen, wählst du den entsprechenden Stapel in der Notizbuchliste.
Notizbuchliste

Schlagwörter

Um alle Schlagwörter in deinem Evernote Konto anzuzeigen, tippst du im Startbildschirm auf die Schlagwortleiste. Die Schlagwortliste wird angezeigt.

Bei Benutzern von Evernote Business werden die Schlagwörter in zwei Kategorien eingeteilt: private Schlagwörter und Business-Schlagwörter, die direkt über den Startbildschirm erreichbar sind.

Durch Auswahl eines Schlagwortes werden die damit verknüpften Notizen in der Notizliste angezeigt.

Schlagwortliste

Tastaturkürzel

Du kannst zu jeder Notiz eine Verknüpfung erstellen, um schnell auf die am häufigsten benötigten Notizen zuzugreifen.

Um alle verknüpften Notizen anzuzeigen, tippst du im Startbildschirm auf die Verknüpfungsleiste.

Nächste

Sie können Ihre Notizen auf verschiedenste Art und Weise organisieren, damit Sie leichter danach oder darin suchen können.

Notizen organisieren

Evernote bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, damit Sie den Überblick über Ihre Notizen nicht verlieren und so suchen, durchsuchen oder sich erinnern können, wie es am besten für Sie passt.

Notizbücher

Notizbücher sind die beliebteste Art, um Notizen in Evernote zu strukturieren. Sie werden meistens verwendet, um Notizen nach Kategorie, Standort oder Zweck einzuteilen. Zum Beispiel könnten Sie ein Notizbuch mit dem Titel ‚Arbeitsnotizen‘ und eines mit dem Titel ‚Persönliche Notizen‘ erstellen, um diese Arten von Notizen auseinanderzuhalten und leichter aufzufinden.

Gemeinsame Notizbücher können auch verwendet werden, um festzulegen, welche Benutzer den Inhalt deiner Notizbücher lesen und bearbeiten dürfen.

Neues Notizbuch erstellen

So kannst du in Evernote ein neues Notizbuch erstellen:

  1. Tippe im Startbildschirm auf die Notizbuchleiste, um die Notizbuchliste anzuzeigen
  2. Tippe am unteren Ende der Notizbuchliste auf Bearbeiten
  3. Tippe am oberen Ende der Notizbuchliste auf Neues Notizbuch
  4. Gib einen Namen für das neue Notizbuch ein und tippe anschließend auf Fertig. Das neue Notizbuch kann sofort mit Notizen befüllt werden
    Benutzer von Evernote Business können noch zusätzlich festlegen, ob das neue Notizbuch ‚privat‘ oder fürs ‚Business‘ sein soll
Schlagwortliste

Notizen zu einem Notizbuch hinzufügen

Grundsätzlich werden alle Notizen in das Standardnotizbuch deines Evernote Kontos gespeichert. Um eine neue Notiz in einem bestimmten Notizbuch zu erstellen, wählst du das Notizbuch aus, zu dem du die neue Notiz hinzufügen möchtest (aus der Notizbuchliste) und tippst dann auf die Schaltfläche Neue Notiz New Note icon.

Notizbuch löschen

Achtung: Beim Löschen eines Notizbuchs werden alle darin enthaltenen Notizen in das Papierkorb-Notizbuch verschoben.

So kannst du ein Notizbuch oder einen Notizbuch-Stapel löschen:

  1. Tippe im Startbildschirm auf die Notizbuchleiste, um die Notizbuchliste anzuzeigen
  2. Tippe am unteren Ende der Notizbuchliste auf Bearbeiten Edit Notebook icon
  3. Tippe neben dem Notizbuch oder Stapel, den du löschen möchtest, auf die Schaltfläche Bearbeiten Edit Notebook icon
  4. Tippe auf Abbrechen oder Löschen, wenn die Meldung zum Löschen des ausgewählten Notizbuchs oder Notizbuch-Stapels erscheint

Wenn du neben einem ausgewählten Gemeinsamen oder Vernetzten Notizbuch auf die Schaltfläche Bearbeiten Edit Notebook icon tippst, hast du die Möglichkeit, die Verknüpfung des Notizbuchs mit deinem Evernote Konto wieder aufzuheben

Das angegebene Notizbuch oder der Notizbuch-Stapel werden gelöscht, und alle darin enthaltenen Notizen werden in das Papierkorb-Notizbuch verschoben. Achtung: Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

Schlagwörter

Mit Schlagwörtern hast du die Möglichkeit, deine Notizen mit Stichwörtern zu versehen, um deren Auffindbarkeit zu verbessern. Eine Notiz kann mit einem oder mehreren Schlagwörtern versehen werden. Schlagwörter werden oft verwendet, um Notizen mit bestimmten Kategorien, Personen, Erinnerungen oder Orten zu verbinden.

Um alle Schlagwörter in deinem Evernote Konto anzuzeigen, tippst du im Startbildschirm auf die Schlagwortleiste.

Die Schlagwortlisten bei Benutzern von Evernote Business sind nach „Privat“ und „Business“ getrennt. Tippe im Startbildschirm auf die Schlagwortliste, die du bearbeiten oder verwalten möchtest.

Schlagwörter erstellen oder zu einer Notiz hinzufügen

So verknüpfen Sie eine Notiz mit einem Schlagwort:

  1. Öffnen Sie eine neue oder bereits vorhandene Notiz
  2. Tippe links oben im Notizeditor direkt unterhalb des Notiztitels auf mehr...
  3. Tippe auf Schlagwort hinzufügen und beginne mit der Eingabe. Bestehende Tags, die mit dem oder den gleichen Buchstaben beginnen, werden als anklickbare Schaltflächen angezeigt, die du auswählen kannst. Gib ein neues Schlagwort ein oder tippe auf eines der bereits angebotenen Wörter
  4. Wenn du zum Notizeditor zurückkehren möchtest, tippe auf eine beliebige Stelle außerhalb der Schlagwortliste
  5. Tippe auf Fertig, sobald du alle Schlagwörter hinzugefügt oder bearbeitet hast

Tastaturkürzel

Verknüpfungen sind eine einfache Möglichkeit, um eine Liste häufig verwendeter Notizen, Notizbücher, Schlagwörter und Stapel zu erstellen.

Hinweis: Verknüpfungen zu Notizen können nur auf iOS-Geräten erstellt werden.

So erstellst du eine Verknüpfung zu einer Notiz:

  1. Tippen Sie auf die Notiz, der Sie den Favoritenstatus zuweisen möchten. Danach wird diese im Notizeditor geöffnet.
  2. Tippe oben rechts im Notizeditor auf den Favorite iconStern. Ein grüner Stern Favorite icon selected zeigt an, dass eine bestimmte Notiz als Verknüpfung gekennzeichnet wurde und auf der Verknüpfungsleiste im Startbildschirm angezeigt wird
  3. Tippen Sie zum Speichern der Notiz auf Fertig.
  4. Um alle erstellten Verknüpfungen anzuzeigen, wählst du im Startbildschirm auf der Verknüpfungsleiste die Option Anzeigen

Nächste

Entdecken Sie die Vorteile der leistungsstarken Suchfunktion von Evernote zum Auffinden von Notizen

Notizen suchen

In Evernote kann nach allem gesucht werden, beispielsweise dem Inhalt von Notizen, Schlagwörtern und anhängten Dateien. Evernote sucht sogar nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Bildern.

Auf iPad und iPhone suchen

Zum Suchen in Ihrem Evernote-Konto öffnen Sie eine Ansicht im Startbildschirm und geben den zu suchenden Text in das Suchfeld rechts oben im Bildschirm ein. Evernote für iPhone, iPad und iPod Touch sucht nur im aktuellen Сontext; dies bedeutet, dass das Suchfeld in der entsprechenden Ansicht genutzt werden muss, damit die gewünschte Art Inhalt gefunden wird. Beispiel: Für die Suche nach Notizen muss das Suchfeld in der Ansicht „Alle Notizen“ verwendet werden.

Suche in Dokumenten & PDF-Dateien

Abonnenten von Evernote Premium und Evernote Business können darüber hinaus nach getipptem und handschriftlichem Text in angehängten Dateien in den folgenden Formaten suchen:

  • eingescannte PDF-Dateien
  • Dokumente (Microsoft Office und iWork)
  • Tabellen (Microsoft Office und iWork)
  • Präsentationen (Microsoft Office und iWork)

Nächste

Sehen wir uns jetzt an, welche Möglichkeiten es gibt, Erinnerungen in Evernote festzuhalten

Gib eine Notiz oder ein Notizbuch im Work Chat frei

Mit dem Work Chat kannst du mit Anderen über deine Arbeit reden und mit ihnen zusammenarbeiten, ohne dabei Evernote zu verlassen. Gib Notizen, Notizbücher frei und tausche Ideen mit Anderen aus, egal ob sie Evernote nutzen oder nicht.

 

1. Starte einen Work Chat

Gib eine Notiz über den Work Chat frei
  1. Öffne eine Notiz oder ein Notizbuch, die/das du freigeben möchtest.
  2. Tippe auf die Work Chat Schaltfläche (Sprechblase mit einem Pfeil).

 

2. Füge Personen hinzu und schreibe eine Nachricht

Sende eine Notiz im Work Chat
  1. Gib die E-Mail-Adressen eines oder mehrerer Empfänger(s) ein.
  2. Stelle die Berechtigung auf 'Kann bearbeiten und einladen', 'Kann bearbeiten', oder 'Kann ansehen' ein.
  3. Tippe eine Nachricht ein und tippe auf Senden.

 

3. Sieh dir an, wer die gemeinsamen Notizen ansieht

Sobald du eine Notiz freigegeben hast, kannst du sehen, wer diese Notiz zu einem bestimmten Zeitpunkt ansieht oder bearbeitet.

Nächste

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt bist du mit allen grundlegenden Funktionen von Evernote vertraut. Nutze auch unsere Tipps & Ressourcen, um mehr über die Vorteile von Evernote zu erfahren

Tipps & Ressourcen

Hier erfahren Sie, wie Sie Evernote für iOS optimal nutzen können:

Technischer Support

Suchen Sie nach Antworten auf Ihre Fragen oder setzen Sie sich mit dem Support-Team in Verbindung.

Evernote-Anwenderforen

Lesen Sie die Diskussionen anderer Anwender über den Einsatz von Evernote und beteiligen Sie sich.

Evernote-Blog

Lassen Sie sich von den Geschichten anderer Anwender inspirieren und erfahren Sie Neuigkeiten über Produkte im Evernote-Blog.