Nutzung von Evernote-Daten

Gültig ab: 27. Oktober 2015

Für einen einwandfreien Ablauf benötigt Evernote Zugriff auf mehrere unterschiedliche Softwarekomponenten und Dienste auf deinem Gerät. Diese können personenbezogene Informationen enthalten. In diesem Artikel wird beschrieben, welche Daten unsere Anwendungen auf deinem Gerät erfassen und wie diese Daten verwendet werden.

Wenn du eine Evernote-Anwendung installierst, abänderst oder verwendest, werden möglicherweise Berechtigungsanfragen oder Warnungen in Bezug auf die Funktionen deines Geräts angezeigt, die die Anwendung nutzen kann. Zum Beispiel sehen Android-Nutzer bei der Installation der App eine umfangreiche, allgemeine Liste von Gerätefunktionen. iOS-Nutzer hingegen werden während der Verwendung der App über Pop-up-Meldungen um Berechtigungen gebeten. In diesem Artikel listen wir die Genehmigungen nicht ausführlich auf, sondern beschreiben, wie die einzelnen Evernote-Anwendungen wichtige Features deines Geräts nutzen und dadurch auf personenbezogene Nutzerdaten zugreifen bzw. diese verwenden könnten. Viele dieser Funktionen können in den Geräteeinstellungen oder in den Einstellungen deines Evernote-Kontos aktiviert oder deaktiviert werden.

Alle Evernote-Anwendungen

  • Hardware-Identität: Evernote speichert die eindeutigen Gerätekennungen (IMEI, SIM-Nummer oder andere IDs) sowie die Beschreibung deines Geräts auf seinen Servern. Dadurch wird Folgendes möglich:
    1. Du kannst Geräte in den Kontoeinstellungen überprüfen und wiederrufen.
    2. Wir können für Konten im Rahmen von Werbeangeboten ein Upgrade durchführen.
    3. Wir können anonyme, aggregierte Statistiken bezüglich der Anzahl eindeutiger Geräte erstellen, die auf den Evernote-Dienst zugreifen.
  • Kamera und Mikrofon: Evernote nutzt die Kamera und das Mikrofon deines Geräts, wenn du Bilder, Audio oder Video für eine Notiz erfasst.
  • LinkedIn- und Gmail-Konto: Wenn du dein Evernote-Konto mit deinem LinkedIn- oder Gmail-Konto verknüpfst, haben wir Zugriff auf deinen vollständigen Namen und das Profilfoto in diesen Diensten. Wir können damit Nutzern, mit denen du dich in Work Chat verbindest, deinen Namen und dein Foto anzeigen. Du kannst dies in den Kontoeinstellungen in Evernote ändern. Evernote kann auch auf deine Kontaktinformationen zugreifen, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du eine Notiz oder ein Notizbuch freigibst.

Evernote für Android

  • Kalender: Mithilfe der Kalenderinformationen schlägt Evernote dir automatisch Titel für deine Notizen vor.
  • Kontakte: Evernote verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du eine Notiz oder ein Notizbuch freigibst, dich in Work Chat mit anderen Nutzern verbindest oder eine E-Mail schickst. Evernote kann auch die Fotos deiner Kontakte in deinen Notizen oder in der Nachrichtenliste anzeigen, wenn Kontakte gemeinsame Notizen oder Nachrichten aufrufen.
  • Standort: Evernote hängt Informationen zu deinem Standort an neue Notizen an und verwendet diese Standortinformationen, um dir Titel für deine Notizen vorzuschlagen.
  • Fotos: Evernote greift auf deine Fotos zu, wenn du ein Foto zu einer Notiz hinzufügst, das du mit der Kamera aufnimmst oder bereits auf dem Gerät vorhanden ist.

Evernote für iPhone, iPad und iPod touch

  • Kalender: Mithilfe der Kalenderinformationen schlägt Evernote dir automatisch Titel für deine Notizen vor.
  • Kontakte: Evernote verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du eine Notiz oder ein Notizbuch freigibst, dich in Work Chat mit anderen Nutzern verbindest oder eine E-Mail schickst. Evernote kann auch die Fotos deiner Kontakte in deinen Notizen oder in der Nachrichtenliste anzeigen, wenn Kontakte gemeinsame Notizen oder Nachrichten aufrufen.
  • Standort: Evernote hängt Informationen zu deinem Standort an neue Notizen an und verwendet diese Standortinformationen, um dir Titel für deine Notizen vorzuschlagen. Außerdem werden dir Notizen in der Suche und auf der Apple Watch empfohlen, basierend auf deinem aktuellen Standort und den Orten, an denen du bereits auf die jeweilige Notiz zugegriffen hast.
  • Fotos: Evernote greift auf deine Fotos zu, wenn du ein Foto zu einer Notiz hinzufügst, das du mit der Kamera aufnimmst oder bereits auf dem Gerät vorhanden ist.

Evernote für Mac

  • Kontakte: Evernote verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du eine Notiz oder ein Notizbuch freigibst, dich in Work Chat mit anderen Nutzern verbindest oder eine E-Mail schickst. Evernote kann auch die Fotos deiner Kontakte in deinen Notizen oder in der Nachrichtenliste anzeigen, wenn Kontakte gemeinsame Notizen oder Nachrichten aufrufen.
  • Standort: Evernote hängt Informationen zu deinem Standort an neue Notizen an und verwendet diese Standortinformationen, um dir Titel für deine Notizen vorzuschlagen.

Evernote für Windows

  • Kontakte: Evernote verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du eine Notiz oder ein Notizbuch freigibst, dich in Work Chat mit anderen Nutzern verbindest oder eine E-Mail schickst. Evernote kann auch die Fotos deiner Kontakte in deinen Notizen oder in der Nachrichtenliste anzeigen, wenn Kontakte gemeinsame Notizen oder Nachrichten aufrufen.

Evernote Touch für Windows

  • Evernote Touch greift nicht auf personenbezogene Informationen zu.

Skitch für Android

  • Kontakte: Skitch verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du ein Skitch-Bild freigibst.
  • Standort: Skitch verwendet deinen Standort als Zeichenfläche, wenn du den Kartenmodus aktivierst.
  • Fotos: Skitch greift auf deine Fotos zu, wenn du den Fotomodus aktivierst.

Skitch für iPhone, iPad und iPod touch

  • Kalender: Skitch verwendet deine Kalenderinformationen, um E-Mail-Adressen von Teilnehmern an Meetings automatisch zu vervollständigen.
  • Kontakte: Skitch verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du ein Skitch-Bild freigibst.
  • Standort: Skitch verwendet deinen Standort als Zeichenfläche, wenn du den Kartenmodus aktivierst.
  • Fotos: Skitch greift auf deine Fotos zu, wenn du den Fotomodus aktivierst.

Skitch für Mac

  • Kontakte: Skitch verwendet deine Kontakte, um E-Mail-Adressen automatisch zu vervollständigen, wenn du ein Skitch-Bild freigibst.

Skitch für Windows

  • Skitch greift nicht auf zusätzliche personenbezogene Informationen zu.

Skitch Touch für Windows

  • Skitch Touch greift nicht auf zusätzliche personenbezogene Informationen zu.

Scannable

  • Kalender: Scannable verwendet deine Kalenderinformationen, um E-Mail-Adressen von Teilnehmern an Meetings automatisch zu vervollständigen.
  • Kontakte: Scannable greift auf deine Kontakte zu, um eingescannte Visitenkarten zu speichern.
  • Standort: Scannable hängt Informationen zu deinem Standort an neue Notizen an, wenn sie in Evernote gespeichert werden.

Penultimate

  • Fotos: Penultimate greift auf deine Fotos zu, wenn du ein Foto zu einer Notiz hinzufügst, das du mit der Kamera aufnimmst oder bereits auf dem Gerät vorhanden ist, oder einen benutzerdefinierten Papierstil erstellst.

Evernote Web Clipper

  • Evernote Web Clipper greift nicht auf zusätzliche personenbezogene Informationen zu.

Evernote Clearly

  • Evernote Clearly greift nicht auf zusätzliche personenbezogene Informationen zu.