Über Evernote

Evernote wurde gegründet, um ein zunehmendes Problem anzugehen, an dem die Technik einen großen Anteil hat: Wie kann man in einer Welt erfolgreich sein, in der immer mehr Informationen immer schneller zu bewältigen sind?

Unser Ziel besteht darin, den Menschen die Zeit und Freiheit zu verschaffen, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren, indem wir ihnen helfen, ein besser organisiertes Leben zu führen.

Unsere Entstehungsgeschichte

Vor nicht allzu langer Zeit musste man zum Festhalten von Ideen seine aktuelle Tätigkeit noch unterbrechen und die Gedanken auf Papier notieren, bevor man sie wieder vergaß. Clippen von Webseiten? Man musste ein Lesezeichen erstellen oder einen Screenshot machen. Das Speichern und Freigeben von Dateien für die gemeinsame Arbeit in einem Projektteam bedeutete den Austausch von Office-Dokumenten per E-Mail, ohne jemals sicher zu sein, wer gerade die neueste Version besaß. Aber dann kam Evernote.
Leiter
Notizen
Die Evernote Corporation entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen geholfen haben, sich besser auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Evernote hat die Art und Weise geändert, in der Einzelne ihre Ideen in die Tat umsetzen, und hat Teams unabhängig vom Aufenthaltsort ihrer Mitglieder zu einer besseren Zusammenarbeit verholfen. Weltweit haben 225 Millionen Menschen Evernote für sich entdeckt, das täglich in über 25 Sprachen eingesetzt wird. Die Evernote Corporation ist ein international agierendes Unternehmen in Privatbesitz mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien.
Arbeite mit anderen zusammen
Rohrleitung

Merke dir einfach alles

Während der Gründer Stepan Pachikov an einer Idee arbeitete, die später zu Evernote werden sollte, erkannte er drei Dinge, mit denen das Gehirn beschäftigt ist: Es erinnert sich an die Vergangenheit, stellt Verbindungen her und kreiert neue Ideen für die Zukunft.
Geräte
Personen
Evernote wurde als Erweiterung des eigenen Gehirns konzipiert. Von der Mission „Merke dir einfach alles“ ausgehend, ist Evernote zu etwas herangereift, das die drei von Pachikov identifizierten Anforderungen erfüllt. Mit über 8 Milliarden Notizen, die von 225 Millionen Menschen weltweit erstellt wurden, kann man leicht nachvollziehen, warum die Produkte von Evernote zur standardmäßigen Anlaufstelle für Einzelpersonen und Teams geworden sind, die sich alles merken, Ideen in die Tat umsetzen und besser zusammenarbeiten wollen.

Evernote in den Medien

Lies selber, was andere Einzelpersonen und Teams über ihre Erfahrung mit Evernote sagen und welche Möglichkeiten es für dich bereithält. Weitere Informationen findest du auf unserer Seite „Presse“.
Mann beim Schreiben von Notizen
So holst du das Optimum aus dem Service zur Dokumentenspeicherung und -freigabe Evernote heraus
Evernote und Microsoft
Microsoft Teams funktioniert nun auch im Zusammenspiel mit Evernote
Evernote auf Mobilgeräten
So organisierst du dein Leben mit Evernote

Bist du bereit für Evernote?